PLAYNATION NEWS Solo: A Star Wars Story

Solo: A Star Wars Story - Ron Howard wird neuer Regisseur

Von Andre Holt - News vom 22.06.2017, 17:39 Uhr
Solo: A Star Wars Story Screenshot

Nach der Trennung vom Regisseur-Duo Phil Lord und Chris Miller wird jetzt Ron Howard die Regie des Star Wars-Films rund um Han Solo übernehmen. Bereits kurz nach dem Bruch tauchten ähnliche Gerüchte auf.

Völlig überraschend trennten sich die Lucasfilm Ltd und die Regisseure Phil Lord und Chris Miller. Beide sollten die Regie für das Han Solo-Spin-Off übernehmen und führten die Leitung in den vergangenen Monaten. Es soll kreative Differenzen zwischen den Regisseuren und Lucasfilm gegeben haben, sodass der Vertrag in den finalen Zügen des Drehs gekündigt wurde.

Solo: A Star Wars Story Solo: A Star Wars Story Dreharbeiten im vollen Gange

Den letzten Schliff der Dreharbeiten samt Nachdrehs wird jetzt der Oscar-prämierte Regisseur Ron Howard übernehmen. Dies berichtet das Magazin Hollywood Reporter vorab exklusiv. Demnach wird sich Ron Howard mit den Schauspielern treffen, um sich einen Überblick über das bisher Geschaffte und die nötigen Arbeiten zu machen. Die Dreharbeiten sollen am 10. Juli fortgeführt werden. Unter den Schauspielern befinden sich namhafte Personen wie Woody Harrelson, Emilia Clarke und Thandie Newton. Die Hauptrollen werden übernommen von Alden Ehrenreich und Donald Glover. Ehrenreich schlüpft in die Rolle des ikonischen Schmugglers und Glover mimt seinen Kumpanen Lando Calrissian.

Kathleen Kennedy von der Lucasfilm Ltd äußerte sich folgendermaßen zum Wechsel des Regisseurs:

"At Lucasfilm, we believe the highest goal of each film is to delight, carrying forward the spirit of the saga that George Lucas began forty years ago. With that in mind, we’re thrilled to announce that Ron Howard will step in to direct the untitled Han Solo film. We have a wonderful script, an incredible cast and crew, and the absolute commitment to make a great movie."

Solo: A Star Wars Story Solo: A Star Wars Story Woody Harrelson verrät Namen seiner Figur

Ron Howard erhielt den Oscar für A Beautiful Mind aus dem Jahr 2002. Er hatte bereits in der Vergangenheit einige Verbindungen zu George Lucas und der Lucasfilm Ltd. So soll er beispielsweise von Lucas gefragt worden sein, ob er die Regie für den Beginn der Prequel-Reihe, Episode I: Eine dunkle Bedrohung, übernommen wolle.

Der bisher namenlose Han Solo-Film soll am 24. Mai 2018 in den deutschen Kinos starten.

Ron Howard übernimmt die Regie des bisher namenlosen Star Wars Films rund um den Schmuggler Han Solo

KOMMENTARE

News & Videos zu Solo: A Star Wars Story

Solo: A Star Wars Story Solo: A Star Wars Story - Offizieller Trailer zeigt wichtige Figuren und Handlungsrahmen Solo: A Star Wars Story Solo: A Star Wars Story - Leak: So sieht der Millennium Falcon im Anthology-Film aus Solo: A Star Wars Story Solo: A Star Wars Story - Name des Films bekannt Solo: A Star Wars Story Solo: A Star Wars Story - Ron Howard wird neuer Regisseur Solo: A Star Wars Story Solo: A Star Wars Story - Kurz-Trailer veröffentlicht Saturn Saturn - Weekend-Deals: 3 x 4K UHD Blu-rays für 50 Euro! Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in der 42. Kalenderwoche für PS4, Xbox One, Switch und PC
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - So gut ist Mesut Özil in Fortnite