PLAYNATION NEWS SOCOM: Confrontation

SOCOM: Confrontation - Infos zum SOCOM: Confrontation ‘Cold Front’ DLC

Von Redaktion - News vom 18.12.2009, 16:03 Uhr

In den USA ist der Cold Front DLC zu SOCOM: Confrontation seit gestern erhältlich. Bei uns folgt dieser am 07. Januar 2010, wie Sony auf dem offiziellen PlayStation Blog bestätigt.

Das “Cold Front” Erweiterungs Paket ist vollgepackt mit einer ganzen Reihe neuer Features und Inhalte, die wie folgt aussehen:

  • Neues russisches/ osteuropäisches Einsatzgebiet
  • Der Schnee wurde komplett mit Schnee-Effekten versehen
  • Neue Schneekleidung und Tarnanzüge für Spezialeinheiten und Söldner
  • Wärmesichtbilder
  • Der neue Modus: Waffenlauf
  • 5 neue Maps: Uprising, Entrapment, Blizzard, Night Stalker, Vigilance
  • Komplett neue Söldner Charaktere mit neuen Looks
  • Neue Spezialeinheit: Die russische Spetsnaz
  • Geschützstellungen
  • Neue Musik
  • Ein komplett neues Charakter Spezialisierungs/ Entwicklungssystem, welches den Spielern erlaubt, eine primäre und eine sekundäre Spezialisierung auszuwählen und neues Equipment exklusiv für seine Spezialisierung freizuschalten
  • Neue Waffen, im Detail: 3 neue Waffen, 6 erweiterte Waffen im Zuge des neuen Waffen-Spezialisierungssystems, 2 neue Waffenaufsätze (inklusive das Wärmebild-Zielfernrohr, 5 erweiterte Versionen von Waffenaufsätzen ebenfalls im Zuge des Waffen-Spezialisierungssystems
  • 2 neue Munitionstypen für den Granatenwerfer (Flash und Rauch)
  • Neue Trophies
     

KOMMENTARE

News & Videos zu SOCOM: Confrontation

SOCOM: Confrontation SOCOM: Confrontation - Patch 1.60 erscheint heute SOCOM: Confrontation SOCOM: Confrontation - Neue Screens zum Download-Content SOCOM: Confrontation SOCOM: Confrontation - Neue Inhalte angekündigt SOCOM: Confrontation SOCOM: Confrontation - Patch 1.50 ist da Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Die besten Angebote zum Wochenende
News zu The Elder Scrolls: Legends

LESE JETZTThe Elder Scrolls: Legends - Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus