PLAYNATION NEWS SMITE

SMITE - 4 Millionen Spieler seit Release

Von - News vom 28.06.2014, 15:00 Uhr
SMITE Screenshot

Der unerwartete MOBA-Hit scheint sich im Genre endgültig etabliert zu haben, wie man in einem Interview in dieser Woche mit Entwickler Todd Harris erfahren konnte. Spannende Zahlen zum mythologisch angehauchten MOBA könnt ihr hier nachlesen.

Der COO (Chief Operating Officer) von Entwickler Hi-Rez Studios, Todd Harris, hat im Interview mit RedBull.com in dieser Woche einige interessante Zahlen zum MOBA-Hit SMITE enthüllt. So habe sich sowohl die Spielerzahl als auch die Größe des Entwicklerteams seit März diesen Jahres, als das Spiel offiziell auf den Markt kam, deutlich erhöht. Das Entwicklerteam habe man durch den ökonomischen Erfolg der MOBA sogar verdoppeln können.

Das SMITE sich im Vergleich zu den vielen im Sande verlaufenen MOBA-Titeln durchaus abheben kann, zeigte auch ein großes Launch-Turnier nach der BETA mit 145,000€ Preisgeld. Allerdings unterscheidet sich SMITE auch spielmechanisch von anderen Vertretern des MOBA-Genre, darunter insbesondere durch seine unübliche Third-Person-Perspektive. Weitere Pläne das Spiel im internationalen eSports zu etablieren sind ebenfalls vorhanden.

Im Intervirew meinte Entwickler Todd Harris genauer:

Zum Spiel-Release Ende März hatten wir etwa drei Millionen Spieler, inzwischen haben wir weit über vier Millionen erreichen können. Wir sind nicht auf Steam, aber im Vergleich mit den Steam Statistiken wären wir wohl auf Platz 10-12 bei der Beliebtheit und den täglichen Aktivitäten der Spieler. Ganz besonders wichtig ist uns, dass die Spielerschaft seit dem Start der Beta jeden Monat gewachsen ist.

Unsere Spielerschaft setzt sich derzeit aus 45 % Spielern aus Europa, 40 % Spielern aus Nord-Amerika, 10 % Spielern aus Süd-Amerika und 5 % aus anderen Kontinenten zusammen. Das liegt aber hauptsächlich daran wo wir unsere lokalen Server stationiert haben, und mehr davon sind in Planung. Im Verlauf dieses Jahres wird Süd-Amerika noch einmal eigene Server bekommen, die in der Region Wachstum bringen werden. Und Tencent [Anm. d. Red.: chinesisches Unternehmen] wird später in diesem Jahr auch Server in China an den Start bringen, die auch nochmal großes Wachstum für die Region Asien versprechen.

Die Zeichen stehen also gut für die Jungs und Mädels von Hi-Rez-Studios im stark umkämpften MOBA-Genre. Erst vor kurzem auf der E3 in Los Angeles hatten auch große Publisher, wie EA mit Dawngate angekündigt auf den MOBA-Markt vorzurücken.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu SMITE

SMITE SMITE - 20 Millionen Spieler und Invasion der Wikinger SMITE SMITE - Neue Göttin Skadi kommt mit tierischem Begleiter SMITE SMITE - Termin für Open Beta auf der PS4 steht fest SMITE SMITE - Closed Beta der Third-Person-MOBA auf PlayStation 4 gestartet SMITE SMITE - Neuer Skadi-Skin mit Doge-Meme SMITE SMITE - Medusa - Die Gottheit im Vorstellungsvideo PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!