PLAYNATION NEWS Saints Row 4

Saints Row 4 - Creative Director wechselt zu Valve

Von Dustin Martin - News vom 15.09.2014, 05:58 Uhr
Saints Row 4 Screenshot

Steve Jaros, der Creative Director von Saints Row 4 und auch vom kommenden Standalone-DLC Saints Row: Gat Out Of Hell, wird nicht weiter für Volition arbeiten. Der Chef-Entwickler wechselt zu Valve Software, wie er auf seinem Twitter-Account bekannt gibt.

Der Creative Director von Saints Row 4 wird in Zukunft nicht mehr für den Entwickler hinter dem Spiel, Volition, arbeiten. Steve Jaros war bis vor Kurzem koordinierte noch bis vor Kurzem die Mache vom kommenden Standalone-DLC Saints Row: Gat Out Of Hell, das in Kürze erscheinen soll.

Er twittert dazu:

Bislang ist es unklar, was das für die Zukunft von Saints Row: Gat Out Of Hell und der folgenden Teile der Saints-Row-Reihe heißen wird. Wer die Entwicklung in der nächsten Zeit als Creative Director anleiten wird, ist nicht bekannt. Es ist jedoch anzunehmen, dass Jaros noch bis zur Fertigstellung des Standalone-DLCs bei Volition gearbeitet hat.

KOMMENTARE

News & Videos zu Saints Row 4

Saints Row 4 Saints Row 4 - Franchise auf Steam reduziert, Teil 3 und 4 kostenlos spielen Saints Row 4 Saints Row 4 - Gat out of Hell und Next-Gen-Versionen vorverlegt, verrückte Waffen enthüllt Saints Row 4 Saints Row 4 - Creative Director wechselt zu Valve Saints Row 4 Saints Row 4 - Development Kit für Mod-Entwickler wird veröffentlicht Saints Row 4 Saints Row 4 - Trailer zur Standalone-Erweiterung Gat Out of Hell Saints Row 4 Saints Row 4 - Trailer zum "Elements of Destruction"-DLC Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse