PLAYNATION NEWS The Saboteur

The Saboteur - Hardwareanforderungen bekannt gegeben

Von Redaktion - News vom 15.11.2009, 03:11 Uhr

Ab dem 03. Dezember erwartet alle PC-, XBox 360- und Playstation 3-Spieler das neue Actionspiel "The Saboteur" aus dem Hause Pandemic Studio. Nun gaben diese auch die Systemanforderungen für die PC-Version bekannt. Außerdem veraten sie uns die Spieldauer.

Um auf dem heimischen PC ab Dezember in den Genuss von "The Saboteur" zu kommen benötigt ihr folgende Hardware:

Minimale Anforderungen:

  • Betriebssystem: Windows XP SP3, Windows Vista SP1 oder Windows 7

  • CPU: Core 2 Duo 2,4 GHz oder gleichwertiger AMD

  • Grafikkarte: Nvidia Geforce 7800 GTX (256 MB VRAM) oder ATI Radeon HD 2600 Pro (256 MB VRAM)

  • Arbeitsspeicher: 2 GB

  • Festplatte: 7 GB freier Speicher

  • Sound: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte

  • DVD-Laufwerk: 1-fach Dual Layer

Empfohlene Anforderungen:

  • Betriebssystem: Windows XP SP3, Windows Vista SP1

  • CPU: Quad Core mit 2,8 GHz oder gleichwertig

  • Grafikkarte: Nvidia Geforce 8800 GT (512 MB VRAM)

  • Arbeitsspeicher: 2 GB (XP) oder 3 GB (Vista, 7)

  • Festplatte: 7 GB freier Speicher

Desweitern äußerte sich Entwickler Pandemic Studio zum Thema Spieldauer. So soll man als Spieler mindestens mit einem Aufwand von 20 bis 25 Stunden rechnen, um durch die Hauptstory des Spiels zu gelangen. Versucht man gleichzeitig noch die reichlichen Nebenaufgaben zu bewältigen, kann man gut 5 Stunden zusätzlich berechnen. (tn)

KOMMENTARE

News & Videos zu The Saboteur

The Saboteur The Saboteur - Im Test: Wenn Iren aufdrehen... The Saboteur The Saboteur - Exklusiv: Wir haben Videos für euch! The Saboteur The Saboteur - Sequel nur, wenn die Verkaufszahlen stimmen! The Saboteur The Saboteur - Probleme bei ATI-Grafikkarten Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August