PLAYNATION NEWS Rust

Rust - Erreicht bereits 55 Prozent des Umsatzes von Garry's Mod

Von Dustin Hasberg - News vom 21.01.2014, 17:33 Uhr
Rust Screenshot

Obwohl der Indie-Titel Rust erst seit Mitte Dezember auf Steam erhältlich ist, konnte Entwickler Facepunch Studios bereits ordentlich Umsatz erwirtschaften. Laut Mitgründer Garry Newman beläuft es sich dabei auf rund 55 Prozent des Umsatzes, den man bisher mit Garry's Mod erzielen konnte.

Derzeit scheinen Survival-Titel á la DayZ Hochkonjunktur zu haben. Neben der Standalone-Version haben im vergangenen Jahr zahlreiche weitere Titel wie etwa Nether, 7 Days to Die sowie Rust auf sich aufmerksam gemacht. Offenbar kommt diese Art von Spielen bei den Käufern besonders gut an. Garry Newman, Mitgründer von Facepunch Studios und Entwickler von Garry's Mod, hat via Twitter nun einige interessante Zahlen genannt.

Demnach hätte man mit Rust bereits 55 Prozent des Umsatzes erzielt, wie innerhalb von neun Jahren mit Garry's Mod. Newman ist über diesen Erfolg begeistert, schließlich hätte niemand mit einem solchen Erfolg gerechnet - schon gar nicht, dass man den Erfolg von Garry's Mod in den Schatten stellen könnte. Rust befindet sich derzeit noch in einer frühen Alpha-Version, kann jedoch zu einem Preis in Höhe von 18,99 Euro auf Steam erworben werden. Der Titel erhält regelmäßig Updates, die sowohl Bugfixes wie auch Neuerungen mit sich bringen.

Rust kann bereits wenige Wochen nach Release hervorragende Umsatzzahlen verzeichnen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Rust

Rust Rust - Survival-Titel wurde 329.970 Mal zurückgegeben Rust Rust - 50 Prozent der Spieler werden zu Frauen Rust Rust - Mehr als drei Millionen verkaufte Exemplare Rust Rust - Penisgröße von Steam-ID abhängig Rust Rust - Rust in Reallife PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!