PLAYNATION NEWS Runes of Magic

Runes of Magic - Runes of Magic schickt Spieler in die Wilden Lande

Von Redaktion PlayNation - News vom 07.08.2009, 11:15 Uhr

Verborgen im Regenwald der „Wilden Lande“ errichteten die Elfen einst ihre Siedlungen in den Wipfeln der Bäume. Jetzt enthüllt Frogster die Geheimnisse des Gebietes, das mit „Chapter II – The Elven Prophecy“ ins preisgekrönte MMORPG Runes of Magic eingebunden wird.

Nordwestlich der „Küste der Wehklagen“ liegt die Bastion der Elfen. Die friedliche Atmosphäre des dichten Waldes täuscht leicht unvorsichtige Abenteurer, die sich ins Dickicht wagen. Hier lauern Affenmenschen und vor allem die gefährlichen und heimtückischen Naga. Sie haben die magische Barriere im Westen durchbrochen und begonnen in der gesamten Region Posten zu errichten, um ihre Versorgungslinien zu schützen.

Weit entfernt davon finden Abenteurer eine kleine Siedlung: das Fungusdorf. Seine Bewohner erscheinen auf den ersten Blick harmlos, doch der Funguskönig und seine Wachen verteidigen verbissen ihr Land gegen jeden Eindringling.

Spieler können ab September mit der finalen Launch-Phase des zweiten Kapitels beginnen die „Wilden Lande“ zu erforschen. Da bereits im August die Level-Obergrenze angehoben wird, starten Abenteurer auf Charakter-Level 52 in das neue Gebiet.

KOMMENTARE

News & Videos zu Runes of Magic

Runes of Magic Runes of Magic - G.A.M.E Bundesverband übt Kritik an Gameforge-Urteil Runes of Magic Runes of Magic - 1,85 Millionen lokalisierte Wörter für Italien Runes of Magic Runes of Magic - Abschaltung von Zusatz-Diensten Runes of Magic Runes of Magic - Schluss mit großen Content-Updates Runes of Magic Runes of Magic - Rückblick auf die letzten vier Jahre Runes of Magic Runes of Magic - Chrysalia -Ein gefährliches Land Saturn Saturn - Mehrwertsteuer geschenkt auf alle Produkte! PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Woche: Die neuen Echo-Geräte