PLAYNATION NEWS RIFT

RIFT - Patch 2.7 auf unbestimmte Zeit verschoben

Von Sebastian Kissler - News vom 07.05.2014, 20:37 Uhr
RIFT Screenshot

Wer schon heiß auf den neuesten Patch "Binding of Blood" war, wird nun leider stark enttäuscht: Laut offizieller Meldung wurde der Patch auf unbestimmte Zeit verschoben.

Enttäuschende Nachricht für RIFT-Fans: Patch 2.7 mit dem klangvollen Namen Binding of Blood wird laut offizieller Meldung auf unbestimmte Zeit verschoben. Geplant war, dass der Patch am heutigen Mittwoch auf die Live-Server gespielt wird. Trion gab einen schwerwiegenden Bug als Grund für die Verzögerung an und entschuldigte sich bei den Spielern. Wie dieser Bug genau aussieht und wann das Update letztendlich kommen wird, wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Binding of Blood sollte unter anderem die vier neuen Seelen, neue Quests und umfassende UI-Verbesserungen beinhalten. Dazu stehen zukünftig das Sommerfest und die Einhorn-Feier an. Wer auf Neuigkeiten hofft sollte das offizielle Forum im Auge behalten. Hier könnt ihr den Thread des Executive Producers mit der ernüchternden Nachricht einsehen.

KOMMENTARE

News & Videos zu RIFT

RIFT RIFT - Feierlichkeiten zum fünften Geburtstag RIFT RIFT - Wütende Community wegen Cash-Shop-Zwang RIFT RIFT - "Das Spiel ist absolut sicher und befindet sich in keinerlei Gefahr" RIFT RIFT - Entwickler verschenken kostenlose Stammspieler-Zeit RIFT RIFT - Update 2.4 - Jenseits der Unendlichkeit RIFT RIFT - Der Free-2-Play-Trailer Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus