PLAYNATION NEWS RIFT

RIFT - Erste Screenshots der nun veröffentlichten Version für Oculus Rift

Von Thomas Wallus - News vom 27.08.2014, 08:44 Uhr
RIFT Screenshot

Ohne wirkliche Vorwarnung hat Trion Worlds über Nacht einen eigenen Modus für die Virtual-Reality Brille (VR) von Oculus Rift in das kostenlose Online-Rollenspiel RIFT eingeführt. Derweil zeigen erste Screenshots das neue Spielerlebnis.

Nun geht auch das Free2Play-MMORPG RIFT eine Allianz mit den VR-Spezialisten von Oculus Rift ein. Zumindest dem Namen des Videospiels nach hätte man davon ausgehen können, dass man mit den Machern der Videobrille längst eine Zusammenarbeit pflegt. In der Nacht zum Mittwoch wurde diese, für alle Augen sichtbar, Realität. Schon jetzt darf RIFT mit der VR-Brille genossen werden. Allerdings läuft das neue Feature noch in der Kategorie "Experiment". Laut offizieller Ankündigung sei man sich noch nicht einmal sicher, ob die Unterstützung für Oculus Rift vielleicht doch noch zurückgezogen wird. Bis eine Entscheidung gefallen ist oder das Feature weiter optimiert wurde, begnügen sich Tester mit einer eingeschränkten FPS-Rate, zumindest wenn der eigene Rechner nicht die nötige Power zur Verfügung stellt.

Auch wird der "Direct Mode" der Brille nicht unterstützt. Sie zwingt die Nutzer folgerichtig dazu, auf "Extended Desktop" umzuschalten. Selbst in diesem bleibt die Qualität des User Interfaces noch unter jeglichem Standard. Offen berichten die Entwickler von Trion Worlds über einen ungenauen Mauszeiger, der nur auf einem Auge zur gleichen Zeit rendert. Je weiter sich der Cursor zudem von der Bildschirmmitte bewegt, desto schwieriger fällt es dem Spieler auch, selbst Herr über das Kontrollgerät zu werden. Auf dem Testserver dürfen sich Besitzer der Brille, welche bislang lediglich in sogenannten Dev Kits angeboten wird, bereits austoben. Mit einem Hotfix marschiert das Feature diesen Donnerstag letztlich auch auf die Live Server. Mit den Nachteilen, darunter Schwierigkeiten bei der Schattendarstellung, müssen Tester leben. Andererseits eröffnet sich ihnen eine realistischere Welt, von welcher auch Trion Worlds CEO Scott Hartsmann auf Twitter berichtet. Im Schlepptau der Ankündigung befinden sich sogleich zwei Screenshots, die einen Vorgeschmack auf den Oculus-Rift-Modus liefern - was für Nutzer eines normalen Bildschirms zugegeben etwas befremdlich wirkt. Wer dennoch umschalten will, findet die richtige Anleitung im Forum.

KOMMENTARE

News & Videos zu RIFT

RIFT RIFT - Feierlichkeiten zum fünften Geburtstag RIFT RIFT - Wütende Community wegen Cash-Shop-Zwang RIFT RIFT - "Das Spiel ist absolut sicher und befindet sich in keinerlei Gefahr" RIFT RIFT - Entwickler verschenken kostenlose Stammspieler-Zeit RIFT RIFT - Update 2.4 - Jenseits der Unendlichkeit RIFT RIFT - Der Free-2-Play-Trailer The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild