PLAYNATION NEWS RIFT

RIFT - Diverse Server werden zu Trial-Servern - Ein Grund zur Sorge?

Von Birthe Stiglegger - News vom 13.01.2012, 10:07 Uhr

Es dürfte einige Spieler des Fantasy-MMORPGs RIFT sicher ziemlich überrascht haben, dass, als sie sich ins Spiel einloggen wollten vor ein paar Stunden, die Nachricht kam, dass diverse internationale Server geschlossen wurden oder in Trial-Server umgewandelt worden sind. Die Spieler der betroffenen Server wurden bereits auf andere Shards weitergeleitet und haben eine neue Bleibe für ihre Charaktere gefunden. Es besteht nach wie vor die Möglichkeit, auf einen anderen Shard zu transferieren.

Doch was soll diese Aktion? Ist das ein Grund zur Sorge? Nun, so eindeutig wird mit der Aktion seitens Trion Worlds noch nicht umgegangen. Ein offizielles Statement gibt es bisher nicht. Es ist sicher ein Schritt in Richtung Verkleinerung der angepriesenen Shards, allerdings stehen die Server nun als Trial-Server zur Verfügung.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu RIFT

RIFT RIFT - Feierlichkeiten zum fünften Geburtstag RIFT RIFT - Wütende Community wegen Cash-Shop-Zwang RIFT RIFT - "Das Spiel ist absolut sicher und befindet sich in keinerlei Gefahr" RIFT RIFT - Entwickler verschenken kostenlose Stammspieler-Zeit RIFT RIFT - Update 2.4 - Jenseits der Unendlichkeit RIFT RIFT - Der Free-2-Play-Trailer Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August