PLAYNATION NEWS RIFT: Storm Legion

RIFT: Storm Legion - Zweistellige Millionensumme für Dwyane Wade

Von Christian Liebert - News vom 20.02.2013, 09:54 Uhr

Der chinesische Publisher von RIFT, Shanda Games, gab eine achtstellige Summe aus, nur damit NBA-Star Dwyane Wade in einem Promo-Video auftritt.

Da soll noch einer sagen, der MMO-Branche ginge es schlecht. Zumindest in China wirft Shanda Games ganz schön mit der Knete um sich und investierte sage und schreibe eine achtstellige Summe in US-Dollar für die Gage von NBA-Star Dwyane Wade, der sich in einem Promo-Video für die chinesische Version von RIFT die Ehre gibt. Das berichten zumindest unsere Kollegen von MMO-Culture. Dabei gehört das Spiel dortzulande nicht mal zu den Blockbustern.

Dwyane Wade auf dem Cover eines Werbeposters für RIFT.

In dem knapp eine Minute langen Filmchen sehen wir den Basketballer, der natürlich davon spricht, wie toll Trion Worlds Fantasy-MMO ist. Gemischt wird das Ganze mit diversen Gameplay-Szenen. Leicht verdientes Geld für den Global Player. Aber nicht nur Shanda Games bedient sich medialer Bekanntheiten. Auch Blizzard Entertainment hat früher mit diversen US-Stars wie Jean Claude Van-Damme, Chuck Norris oder Mr. T Werbevideos produziert und damit viel Aufsehen erregt.

KOMMENTARE

News & Videos zu RIFT: Storm Legion

RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Erstes Videomaterial zum Dendrom RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Erinnerung: Livestream zum Dendrom RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Mehr Infos zum Dendrom im Livestream RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Neuer Schauplatz für das Housing RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Karneval der Auserwählten in Update 2.2 RIFT: Storm Legion RIFT: Storm Legion - Joy of Dimensions Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September