PLAYNATION NEWS Resident Evil 6

Resident Evil 6 - Hiroyuki Kobayashi Interview

Von Tobias Fulk - News vom 26.01.2012, 08:21 Uhr

Nachdem Resident Evil 6 vor Kurzem angekündigt wurde, kam es zu einem kleinen Hype. Von überall wurden Schnipsel-Informationen gefiltert und ins Internet gestellt. Hiroyuki Kobayashi, welcher als Executive Producer am sechsten Teil des Horror-Shooters arbeitet, stand in einem Video-Interview nun Rede und Antwort.

Im Video gab er unter anderem bekannt, dass derzeit rund 600 Mitarbeiter an Resident Evil 6 arbeiten. Davon sitzen 150 Entwickler in den Capcom-Headquarders in Japan. Laut Kobayashi ist eine solch' große Anzahl an Mitarbeitern auch bitter notwendig, da Resident Evil 6 eine "tiefergehende Spielerfahrung und größere Welt als jemals zuvor bietet". Das Video-Interview mit Kobayashi findet Ihr in den Links unter dieser News. Hierbei handelt es sich übrigens um die erste offizielle Stellungnahme seitens Capcom nach der Ankündigung des neuen Resident Evil-Ablegers.

Resident Evil 6 soll voraussichtlich am 20. November 2012 für Xbox 360 und PlayStation 3 in den Handel kommen. Eine PC-Version befindet sich angeblich bereits in Entwicklung, jedoch liegt uns für selbige noch kein Releasetermin vor. In unserer ausführlichen Vorschau zu Resident Evil 6 erfahrt ihr alles bisher wissenswerte über den Survival-Horror-Shooter.

KOMMENTARE

News & Videos zu Resident Evil 6

Resident Evil 6 Resident Evil 6 - Capcom will in Zukunft jüngere Zielgruppe ansprechen Resident Evil 6 Resident Evil 6 - Trailer zum "Special Package" veröffentlicht Resident Evil 6 Resident Evil 6 - Weitere Boni für PC-Vorbesteller Resident Evil 6 Resident Evil 6 - XBL: Nur heute RE 4-6 stark reduziert Resident Evil 6 Resident Evil 6 - Resident Evil 4, 5 und 6 erscheinen für PS4 und Xbox One Resident Evil 6 Resident Evil 6 - Neuer eindrucksvoller Trailer The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging