PLAYNATION NEWS Red Dead Redemption

Red Dead Redemption - "Eine einzige Vollkatastrophe"

Von Redaktion - News vom 13.01.2010, 17:06 Uhr

Schlechte Stimmung bei Rockstar Games! Weitere Mitarbeiter äußern sich zu Red Dead Redemption und dem Entwickler-Studio.

Wir berichteten bereits darüber, dass sich verärgerte Frauen zum Arbeitsklima bei Rockstar San Diego äußerten. Nun melden sich weitere, unerkannte Mitarbeiter und geben per Joystiq ein Statement zu Red Dead Redemption ab. So soll der Titel eine "Vollkatastrophe" sein. Weiterhin heisst es, dass Rockstar um die 5 Millionen Einheiten verkaufen müsste, bis man die Entwicklungskosten inne hätte. Dem Grund für das schlechte Klima geben die Mitarbeiter dem Managment von Rockstar San Diego.

Ob der Titel sich wirklich so schlecht spielen lässt, bleibt abzuwarten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Red Dead Redemption

Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Ab heute für die Xbox One verfügbar Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Verkäufe steigern sich um über 6000% Red Dead Redemption Red Dead Redemption - "Rockstar hat sich nie für eine PC-Version interessiert" Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Stellenausschreibungen deuten auf einen Nachfolger hin Red Dead Redemption Red Dead Redemption - So gut sieht die neue 4K-Version aus Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Erster TV-Spot zeigt mehr Zombies PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!