PLAYNATION NEWS Red Dead Redemption

Red Dead Redemption - Ab heute für die Xbox One verfügbar

Von Sascha Scheuß - News vom 08.07.2016, 12:18 Uhr
Red Dead Redemption Screenshot

Nach vielen Jahren ist dieses Spiel wieder in aller Munde: Red Dead Redemption kann ab sofort auch auf der Xbox One gespielt werden. Alles was ihr dazu benötigt, ist das Originalspiel für die Xbox 360.

Im Jahr 2010 veröffentlichte GTA-Entwickler Rockstar Games ein Spiel mit dem Namen Red Dead Redemption. Der Titel sollte eine völlig neue Richtung einschlagen und die gewohnte Thematik von GTA in einem anderen Stil an die Käuferschaft bringen - mit Erfolg. 

Red Dead Redemption schlug ein wie eine Bombe und selbst heute hat der Hype nicht abgenommen. Vielmehr wartet man auf einen Nachfolger, doch die Ankündigung seitens Rockstar Games bleibt noch aus. Allerdings gibt es ab heute einen kleinen Trost für alle Spieler und Fans des Titels.

So kann Red Dead Redemption ab sofort auch auf der Xbox One gespielt werden. Zu verdanken haben wir dies der Abwärtskompatibilität, die Microsoft vor etwa einem Jahr ankündigte. Mit Red Dead Redemption gibt es derzeit über 200 Spiele der Xbox 360, die auf der neuen Konsole gespielt werden können. Auf Amazon stiegen die Verkäufe des Spiels deswegen um über 6.000%.

KOMMENTARE

News & Videos zu Red Dead Redemption

Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Ab heute für die Xbox One verfügbar Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Verkäufe steigern sich um über 6000% Red Dead Redemption Red Dead Redemption - "Rockstar hat sich nie für eine PC-Version interessiert" Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Stellenausschreibungen deuten auf einen Nachfolger hin Red Dead Redemption Red Dead Redemption - So gut sieht die neue 4K-Version aus Red Dead Redemption Red Dead Redemption - Erster TV-Spot zeigt mehr Zombies Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Die besten Angebote zum Wochenende
News zu The Elder Scrolls: Legends

LESE JETZTThe Elder Scrolls: Legends - Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus