PLAYNATION NEWS Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege - Ubisoft kündigt weitere harte Strafen für alle Booster an

Von Patrik Hasberg - News vom 29.07.2018, 18:32 Uhr
Rainbow Six: Siege Screenshot

Neben einer zweiwöchigen Zwangspause sollen alle Spieler in Rainbow Six: Siege weitere harte Strafen zu spüren bekommen, die durch Cheater geboostet worden sind. Dies hat Ubisoft innerhalb eines Updates bekannt gegeben.

Ubisoft kämpft auch weiterhin gegen Cheater und Betrüger in seinem Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege. Erst Mitte Juli gab es eine Bannwelle, um 600 Accounts aufgrund von Boosting zu sperren. Außerdem haben die Entwickler bereits bekannt gegeben, dass man zum Schutz gegen Cheater für alle Spieler eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einführen wird. Ein entsprechender Patch wird während der Season 3 veröffentlicht.

In dieser Woche sind weitere 1300 Spieler für insgesamt 15 Tage gesperrt worden, die von Cheatern geboostet worden sind. Allerdings wird es bei diesen Strafen nicht bleiben. Denn wie es heißt, verlieren diese Spieler all ihre Ränge und Belohnungen aus der laufenden Season.

Seitens Ubisoft heißt es: "Wir prüfen derzeit, wie wir dies von der technischen Seite her umsetzen werden, aber alle Spieler, die dafür bestraft worden sind, werden ihren Rang und ihre Belohnungen vor dem Start der Season 3 verlieren."

Diese Schritte sind mit Sicherheit eine ernstzunehmende Abschreckung für alle Betrüger, aber Ubisoft hat auch betont, dass diese Maßnahmen keine endgültige Lösung seien. Wie genau sich Ubisoft eine endgültige Lösung vorstellt, haben die Verantwortlichen bislang nicht verraten.

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege 600 Bans und 2-Faktor-Authentifizierung kommt

Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich

Erst vor kurzem hat Ubisoft hat einen Chat-Filter in Rainbow Six: Siege integriert, der rassistische oder homophobe Beleidigungen erkennt. Spieler, die sich nicht an die neuen Regeln halten, müssen mit entsprechenden Konsequenzen leben. Alle Infos dazu findet ihr in unserer News:

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich

Ubisoft kündigt weitere harte Strafen für alle Cheater an.

KOMMENTARE

News & Videos zu Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Neuer Operator Maverick mitsamt Fähigkeit enthüllt Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Weiteres Free-Weekend und Angebot geplant Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Erste Infos zu Season 3: Operation Grim Sky Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - So spielt sich Operation Grim Sky, neue Inhalte auf Testserver Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Das ist Operator Clash Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September