PLAYNATION NEWS Ragnarok Online 2

Ragnarok Online 2 - Kein Beta-Zugang für deutsche Spieler

Von Thomas Wallus - News vom 02.01.2013, 12:19 Uhr

Asiasoft gab auf der offiziellen Facebook-Seite von Ragnarok Online 2 bekannt, unter anderem auch deutsche Spieler von der Beta des MMORPGs auszuschließen.

Erneut freut sich eine Facebook-Seite über eine Flut undankbarer Kommentare, die das aktuelle Geschehen der Betreiber nicht zu tolerieren planen. Anlass zum Unmut gibt die Ankündigung Asiasofts, dass ihr MMORPG Ragnarok Online 2 die Pforten der morgen startenden offenen Testphase für zahlreiche internationale Spieler versiegelt, wodurch auch deutschsprachige Interessenten ausgeschlossen werden. Als Grund nennt Asiasoft den Lizenzvertrag mit Entwickler Gravity.

Kein Beta-Zugang für deutsche Spieler in Ragnarok Online 2.

Über 130.000 Abonnenten des Geschehens der Facebook-Seite von Ragnarok Online 2 fühlen sich angesichts der bislang unzureichenden Informationspolitik des Unternehmens getäuscht und beklagen unter anderem, man habe die Fans wissentlich in Unkenntnis gelassen, um einen hohen Interessentenstamm auf Facebook aufzubauen. Die Beta von Ragnarok Online 2 wurde mehrfach verschoben. Ab morgen sollen dann nur Spieler aus Malaysia, Singapur, Thailand und Vietnam zugelassen werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Ragnarok Online 2

Ragnarok Online 2 Ragnarok Online 2 - Termin für die internationale Beta bekannt Ragnarok Online 2 Ragnarok Online 2 - Gravity weitet Service auf weitere Länder aus Ragnarok Online 2 Ragnarok Online 2 - Open Beta ein voller Erfolg Ragnarok Online 2 Ragnarok Online 2 - Gratis Starterpaket für neue Spieler PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Erste Einblicke in die War Stories