PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - Zwei Neue Waffen angekündigt - das DP-28 und AUG A3

Von Ben Brüninghaus - News vom 22.11.2017, 10:22 Uhr
PUBG Screenshot

Die Mannen der PUBG Corp. haben über Nacht zwei neue Waffen vorgestellt, die wohl in Kürze via Update Einzug in den Battle Royale-Shooter halten werden. Dabei handelt es sich zum einen um das DP-28 und zum anderen um das AUG A3. 

Der Battle Royale-Shooter PUBG wird seit seinem Early Access-Release mit regelmäßigen Updates versorgt. Ein großer Bestandteil dieser kontinuierlichen Verbesserungen bezieht sich auch auf die Implementierung neuer Itemas wie zum Beispiel Waffen.

Jüngst wurden zwei neue Waffen angekündigt, die bereits in Kürze ihren Weg ins Spiel finden werden. Vorab könnt ihr die beiden Waffen auf den öffentlichen Testservern ausprobieren, die hier noch im Laufe dieser Woche online gestellt werden.

Neue Waffe: DP-28

Die erste der beiden Waffen wird das DP-28 sein, die es überall in Erangel zu finden geben wird. Sie wird demnach kein Bestandteil des Airdrops werden.

Bei der DP-28 (Detyaryova Pekhotny 1928) handelt es sich um ein leichtes Maschinengewehr, das aus der Sowjetunion stammt und von der Roten Armee getragen wurde. Auffällig ist das Tellermagazin, das im Normalfall mit 47 Patronen geladen wurde (eigentlich 49 Patronen, aber aus technischen Gründen waren 47 Kugeln einfacher zu handhaben) und damit für Dauerfeuer sorgt. Es verschießt Munition mit dem Kaliber 7,62 x 54 mm. Ihre Kadenz beträgt 600 Schuss in der Minute. Wir haben das entsprechende Bild oberhalb der News für euch eingebunden.

Neue Waffe: AUG A3

Das AUG A3 wird ebenfalls als neue Waffe spielbar gemacht, sie wird allerdings nur in Airdrops zu finden sein. 

Das AUG, oder auch Steyr AUG, ist ein Sturmgewehr aus Österreich, das in den späten 1960er Jahren von der Steyr Daimler Puch AG (heute Steyr Mannlicher) in der Urversion AUG A1 entwickelt wurde. 1977 wurde sie als neues Sturmgewehr der österreichischen Bundeswehr eingeführt. Bei der AUG A3 handelt es sich um eine halbautomatische, zivile Version aus dem Jahr 2010. Das Bullpup-Gewehr verschießt Munition mit dem Kaliber 5,56 x 45 mm. Magazine für 30 oder 42 Schuss werden verwendet. Die Grundausführung besitzt ein Visier mit 1,5-facher Vergrößerung. Den Screenshot findet ihr unterhalb der News. 

So weit die Theorie. Inwiefern die Entwickler alles adaptiert haben, werden wir dann in den kommenden Tagen sehen. Zudem berichteten wir erst kürzlich über das neue Kletter- und Vaulting-System, das bereits einem umfangreichen Test seitens der Spieler unterzogen wurde. Alle Infos dazu erhaltet ihr hier:

PUBG PUBG Kletter- und Vaulting-System auf Testservern verfügbar

KOMMENTARE

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - Mobile erhält Content-Crossover zu Mission: Impossible Fallout PUBG PUBG - Quality-of-Life-Update bringt dynamisches Wetter, FPS-Limit und mehr! PUBG PUBG - Kostenlose Server wird es für Spieler nicht geben, sagen Entwickler PUBG PUBG - Entwickler meint, Spiel sei nicht Esports-ready PUBG PUBG - Video zeigt volles Match der mobilen Version PUBG PUBG - So sieht die Smartphone-Version aus Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September