PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - Neuentwicklung angekündigt, soll bessere Performance bringen

Von Wladislav Sidorov - News vom 05.07.2018, 08:00 Uhr
PUBG Screenshot

Weil PUBG noch immer unter Performance-Problemen leidet, soll das Spiel von Grund auf neuprogrammiert werden. Indem alles auf Anfang gestellt wird, werde man effizienter Optimierungen vornehmen können.

Dass PUBG noch immer unter Performance-Problemen leidet, sollte mittlerweile allgemein bekannt sein. Kein Wunder, dass man immer und immer wieder Verbesserungen vornehmen musste: Zum Beispiel Anfang 2017, natürlich auch Ende 2017 oder Anfang diesen Jahres.

Weil man trotz regelmäßiger Updates nicht dagegen ankommt, soll PUBG nun von Grund auf neuentwickelt werden. Das bisherige Spiel soll aus technischer Sicht quasi nichts mit der neuen Version zu tun haben.

PUBG PUBG Unschuldige Spieler gebannt, Entschädigung angekündigt

Royale Probleme

Die Überarbeitung von PUBG soll dazu führen, dass die neue Version deutlich effektiver agieren wird. Damit können Fehler vermieden werden, die in der Regel unmittelbare Performance-Probleme verursachen.

Nicht nur das: Auch der Netcode ist nicht optimal

Zu denen gehört auch, dass PUBG nahezu ressourcenverschwendend ist, obwohl es aus grafischer Sicht nun wirklich keine Pracht darstellt. Mehr FPS könnten also das Resultat sein.

PUBG PUBG Klage gegen Fortnite überraschend fallen gelassen

 

PUBG Performance Probleme

KOMMENTARE

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - Shroud kassiert Bann wegen Teaming mit Hacker PUBG PUBG - 141 Cheat-Entwickler insgesamt verhaftet PUBG PUBG - Event Kriegsmodus in Huntsmen and Marksmen auf Sanhok zurück PUBG PUBG - Neuentwicklung angekündigt, soll bessere Performance bringen PUBG PUBG - Video zeigt volles Match der mobilen Version PUBG PUBG - So sieht die Smartphone-Version aus Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August