PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - 15 chinesische Cheater befinden sich in Haft

Von Patrik Hasberg - News vom 29.04.2018, 19:27 Uhr
PUBG Screenshot

15 Chinesen sind nun für die Entwicklung sowie den Verkauf von Hacking-Programmen für PUBG verhaftet worden. Außerdem sollen diese Tools zudem durch Viren verseucht sein. 

Cheater und Hacker sind in Online-Spielen wie Fornite: Battle Royale, Rainbow Six: Siege oder Playerunknowns's Battlegrounds ein großes Problem. Anscheinend ist Entwickler PUBG Corp. nun einen wichtiger Schlag gegen Hack-Entwickler und -Händler gelungen, wie es in einem Post auf der Steam-Seite von PUBG heißt. So habe der Entwickler mit verschiedenen Justizbehörden zusammengearbeitet, um die Schuldigen zu fassen. Anscheinend ist dies nun Anfang der vergangenen Woche erfolgreich gelungen.

Wie es heißt wurden am 25. April 15 Verdächtige Chinesen wegen "Entwicklung und Verkauf von Hacking-Tools" festgenommen. Weiterhin wurde bestätigt, dass diese Programme virenversucht sind.

"Es wurde bestätigt, dass in einigen dieser Programme bösartiger Code, einschließlich Trojaner-Software, enthalten war, mit dem Benutzerinformationen gestohlen wurden", so PUBG Corp.

Die Verdächtigen sollen Hacking-Programme entwickelt, auf Marktplätzen gehostet und Transaktionen vermittelt haben. Die 15 festgenommenen Chinesen wurden mit einer Geldstrafe in Höhe von 30 Millionen Renminbi (rund 5,1 Millionen US-Dollar) belegt. Derzeit sind die Behörden auf der Suche nach weiteren Verdächtigen.

PUBG PUBG Neue Waffe SLR, neues Auto Mirado, Kartenauswahl und mehr im Update

15 chinesische Hacker befinden sich in Haft.

KOMMENTARE

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - Mobile erhält Content-Crossover zu Mission: Impossible Fallout PUBG PUBG - Quality-of-Life-Update bringt dynamisches Wetter, FPS-Limit und mehr! PUBG PUBG - Kostenlose Server wird es für Spieler nicht geben, sagen Entwickler PUBG PUBG - Entwickler meint, Spiel sei nicht Esports-ready PUBG PUBG - Video zeigt volles Match der mobilen Version PUBG PUBG - So sieht die Smartphone-Version aus Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus
News zu PS4 Pro

LESE JETZTPS4 Pro - 500 Million Limited Edition bei Saturn vorbestellen!