PLAYNATION NEWS Project Hell

Project Hell - Dead Island-Modifikation wird eigenes Spiel

Von Dennis Schaffrath - News vom 28.08.2012, 00:00 Uhr
Project Hell Screenshot

Techland hat ein kleines Team von der Entwicklung des Dead Island Nachfolgers "Riptide" abgezogen um ein neues Spiel, Project Hell, zu entwickeln.

Erste Informationen enthüllte der offizielle Blog zum Spiel, aus dem hervor geht, dass es sich bei Project Hell um ein hack-and-slash handelt, dass eigentlich als Modifikation für Dead Island in Entwicklung war. Marcin "MZM" Zygadlo, Entwickler bei Techland, arbeitete im Alleingang an der Modifikation, bis das Entwicklerstudio das Potenzial hinter dem Spiel entdeckte und ein kleines Team auf die Beine stellte, dass sich seit jeher mit dem neuen Franchise beschäftigt.

"Unser Ziel ist es ein Spiel zu entwickeln, an dem wir alle Spaß haben können, also erwartet keine Einhörner und Feen - wir bevorzugen es uns durch Horden von Untoten Lakaien zu Schnetzeln, nur, um zu deren teuflischen Anführern zu gelangen und sie in einem blutigen Bosskampf zur Strecke zu bringen.", sagte Marcin "Kruq" Kruczkiewicz, Designer und Project Manager des Spiels. 

Derzeit wird Project Hell nur für den PC entwickelt, sollte das Spiel jedoch Anklang finden, ist es möglich, dass man ebenfalls Versionen für PlayStation 3 und Xbox 360 umsetzen wird. Ein erstes Artwork und zwei Screenshots findet ihr in unserer Galerie. 

Project Hell sollte eigentlich nur eine kleine Mod für Dead Island werden, lächelt nun aber einer weitaus erfolgreicheren Karriere entgegen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Project Hell

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!