PLAYNATION NEWS Pro Evolution Soccer 2017

Pro Evolution Soccer 2017 - Offizielle Partnerschaft mit Borussia Dortmund

Von Sascha Scheuß - News vom 17.08.2016, 18:21 Uhr
Pro Evolution Soccer 2017 Screenshot

Konami rüstet ordentlich auf und holt sich gleich einen Top-Klub aus Deutschland für PES 2017 ins Boot. Die Rede ist von Borussia Dortmund und sämtliche Lizensierungen.

Konami Digital Entertainment B.V. verkündete heute offiziell die Partnerschaft mit dem deutschen Fußballverein Borussia Dortmund. Der japanische Publisher sichert sich damit die Rechte an sämtlichen Spielern, Logos, Trikots, der Arena und Fangesängen des direkten Konkurrenten von Deutschlands Nr. 1 - dem FC Bayern München.

Dank dem neumodischen und detailreicheren Scan für die Gesichter, könnte es PES 2017 dieses Jahr schaffen, den deutschen Traditionsverein so realistisch auf den Rasen zu bringen, wie es möglich ist. Neben all den Rechten plant Konami zudem spezielle Events, die mit dem Profi-Team in direkter Verbindung stehen. Die Partnerschaft geht zudem über PES 2017 hinaus und soll für die nächsten Jahre fortgesetzt werden - auch für Mobile-Titel.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pro Evolution Soccer 2017

Pro Evolution Soccer 2017 Pro Evolution Soccer 2017 - Offizielle Partnerschaft mit Borussia Dortmund Pro Evolution Soccer 2017 Pro Evolution Soccer 2017 - Auf der gamescom erstmals für alle spielbar Pro Evolution Soccer 2017 Pro Evolution Soccer 2017 - Konami kündigt PES 17 offiziell an Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden
News zu The Culling 2

LESE JETZTThe Culling 2 - Das Ende für den Survival-Titel nach nur zwei Tagen