PLAYNATION NEWS Pro Evolution Soccer 2016

Pro Evolution Soccer 2016 - Alle Mannschaften, Stadien und Lizenzen im Überblick

Von Patrik Hasberg - News vom 11.09.2015, 11:36 Uhr
Pro Evolution Soccer 2016 Screenshot

Bereits am kommenden Donnerstag, dem 17. September 2015 dürfen sich Fußball-Fans in den neusten Pro Evolution Soccer-Ableger stürzen. Welche Teams, Lizenzen und Stadien in PES 2016 vorhanden sein werden, verraten wir euch in unserer umfangreichen Übersicht.

Während sich FIFA-Fans noch bis zum 24. September 2015 gedulden müssen, erscheint bereits in der kommenden Woche mit Pro Evolution Soccer 2016 der neuste Teil der Fußballsimulation von Konami. Doch welche Inhalte bietet PES 2016? Wir geben euch innerhalb unserer unterhalb dieser Zeilen zu findenden umfangreichen Übersicht die Antwort auf diese Frage.

Diese Mannschaften und Inhalte wird euch FIFA 16 bieten

Ganz klar im Vorteil ist PES 2016 durch die Champions League-Lizenz, wer eher Fan der Bundesliga ist, greift hingegen besser zu FIFA 16. Unter anderem werden Käufer des Konami-Titels Zugriff auf Mannschaften wie den VFL Wolfsburg oder den FC Bayern München erhalten. Teams wie Borussia Dortmund, FC Schalke 04 oder FC Augsburg sind jedoch nicht vertreten.

Weitere Teams sollen nach dem Launch von PES 2016 durch die üblichen Data-Pack-Updates in das Spiel integriert werden. Dazu zählen unter anderem Galatasaray Istanbul und Panathinaikos Athen.

Übersicht aller Mannschaften, Inhalte und Lizenzen von PES 2016

Exklusive Wettbewerbe

 

  • UEFA Champions League
  • UEFA Europa League
  • UEFA Super Cup
  • AFC Asia Champions League
  • Copa Libertadores
  • Copa Sudamericana
  • Recopa Sudamericana
  • Nationale Ligen (komplett lizenziert)

Spanien – La Liga

 

  • Spanien – Liga Adelante
  • Frankreich – LFP Ligue 1
  • Frankreich – LFP Ligue 2
  • Niederlande – Dutch Eredivisie

Weitere europäische Ligen

 

  • England – Division 1: 20 Teams mit echten Spielernamen und Aussehen, Manchester United vollständig lizenziert
  • England – Division 2:  20 Teams mit echten Spielernamen und Aussehen
  • Italien – Division 1: 19 der  20 Teams komplett lizenziert, 1 Team mit echten Spielernamen und Aussehen
  • Italien – Division 2: 20 Teams mit echten Spielernamen und Aussehen
  • Portugal – Division 1: 18 Teams mit echten Spielernamen und Aussehen, Benfica Lissabon, FC Porto und Sporting CP Lissabon vollständig lizenziert

Weitere lizenzierte Mannschaften aus Europa

 

  • FC Bayern München
  • VfL Wolfsburg
  • Borussia Mönchengladbach
  • Olympiacos
  • Zenit Petersburg
  • FC Basel
  • AC Sparta Praha
  • KAA Gent
  • FC Dynamo Kyiv

Südamerikanische Ligen

 

  • Brasilien: Division 1 – komplett lizenzierte Teams
  • Brasilien: Division 2 – vier lizenzierte Teams
  • Argentinien: Division 1 – 4 von 30 Teams vollständig lizenziert (10 weitere argentinische Teams über Copa Libertadores / Sudamericana): Club Atlético Belgrano, Club Atlético Vélez Sarsfield, Club Atlético Newell’s Old Boys, Club Atlético Banfield; zwei weitere Teams werden über ein Update der Sudamericana 2015 nachgereicht.Chile – Division 1: 9 Teams mit echten Spielernamen und Aussehen (7 weitere chilenische Teams über Copa Libertadores / Sudamericana)

Nationalmannschaften

 

  • 34 europäische Teams
  • DFB (Deutschland)
  • KNVB (Niederlande)
  • FFF (Frankreich)
  • FIGC (Italien)
  • RFEF (Spanien)
  • 10 südamerikanische Teams, darunter Lizenz von CBF (Brasilien)
  • 6 nord- und zentralamerikanische Teams
  • 14 afrikanische Teams
  • 17 asiatische Teams

Lizenzierte Stadien

 

  • Allianz Arena (München)
  • Giuseppe Meazza / San Siro (Mailand)
  • St. Jakob-Park (Basel)
  • Old Trafford (Manchester)
  • Juventus Stadium (Turin)
  • Estadio Mineiro (Belo Horizonte)
  • Arena Corinthians (Sao Paulo)
  • Estadio Beira-Rio (Sao Paulo)
  • Estadio do Morumbi (Sao Paulo)
  • Estadio Urbano Caldeira (Santos)
  • Saitama Stadium 2002 (Saitama)

PES Original Stadien

 

  • PES-Stadien
  • Konami Stadium
  • Metropole Arena
  • Estadio de Escorpiao
  • Estadio del Nuevo Triunfo
  • Stade de Sagittaire
  • Studio Orione
  • Burg Stadion
  • Estadio del Martingal
  • Rose Park Stadium
  • Coliseo de los Deportes

Pro Evolution Soccer 2016 erscheint am 17. September 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 sowie Xbox One.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pro Evolution Soccer 2016

Pro Evolution Soccer 2016 Pro Evolution Soccer 2016 - Konami blendet kritische Steam-Bewertungen aus Pro Evolution Soccer 2016 Pro Evolution Soccer 2016 - Bewertet die Fußballsimulation von Konami Pro Evolution Soccer 2016 Pro Evolution Soccer 2016 - PC-Version der Demo erscheint zum offiziellen Launch Pro Evolution Soccer 2016 Pro Evolution Soccer 2016 - Alle Mannschaften, Stadien und Lizenzen im Überblick Pro Evolution Soccer 2016 Pro Evolution Soccer 2016 - Launch-Trailer zur Fußballsimulation Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse