PLAYNATION NEWS Pro Evolution Soccer 2010

Pro Evolution Soccer 2010 - Fernando Torres hat unterschrieben

Von Redaktion PlayNation - News vom 23.06.2009, 21:49 Uhr

Der spanische Fußballstar vom FC Liverpool stürmt gemeinsam mit Lionel Messi auf das Cover von PES 2010 – Konami gibt weitere Gameplay Ergänzungen bekannt. Konami Digital Entertainment GmbH gibt bekannt, dass der international bekannte, spanische Stürmer des FC Liverpool, Fernando Torres, gemeinsam mit Lionel Messi auf dem Cover von PES 2010 vertreten sein wird.

Torres, 25, blickt auf eine enorm erfolgreiche Saison als Klubspieler wie auch auf internationaler Ebene zurück und erscheint nun gemeinsam mit UEFA Champions League Gewinner Messi als Coverstar auf der Verpackung von PES 2010 sowie verschiedenen Promotion-Materialien. Fernando Torres wurde 1984 in Madrid geboren und erlangte ersten Ruhm, als er Spanien 2001 durch das entscheidende Tor im Finale gegen Frankreich zum Sieg bei den U16 UEFA European Championships verhalf.

Dank seiner Geschwindigkeit und seiner Abgeklärtheit vor der dem Tor wurde er bereits mit 11 Jahren von Atlético de Madrid verpflichtet, wo er mit 17 sein Debüt in der ersten Mannschaft gab. Für Madrid erzielt er 82 Tore in 214 Liga-Spielen. Dank dieser Leistungen wechselte Torres 2007 für 38 Mio. Euro zu Liverpool, wo er seine herausragende Serie an Torerfolgen weiter verbesserte und auch seine Präsenz in der spanischen Nationalmannschaft ausbaute. Torres war einer der wichtigsten Spieler bei Spaniens erfolgreicher EURO 2008 Teilnahme, wo er erneut das entscheidende (und einzige) Tor gegen Endspielgegner Deutschland erzielte.

"Wenn es um Fußball-Simulationen geht, bietet Konamis PES Serie ganz klar den mit Abstand höchsten Grad an Realismus", so Torres."Das neue Spiel sieht absolut großartig aus, und ich freue mich bereits riesig darauf, mich selbst in PES 2010 in Aktion zu sehen."

 "Fernando Torres gilt zu recht als einer der besten Stürmer der Welt", so Jon Murphy, PES European Team Leader. "Er verkörpert all das, was am modernen Fußball Spaß macht und Spannung verspricht: Geschwindigkeit, Können und Weitblick, drei Elemente, die auch in PES 2010 eine ganz entscheidende Rolle spielen."

Ergänzend zu der Ankündigung von Torres´ Engagement gibt Konami auch weitere Details zum Gameplay in PES 2010 bekannt:

  • Erweiterter Realimus: PES 2010 spielt sich in einer neuen Geschwindigkeit, die Fußball in seiner modernsten Form darstellt. Gezielte Pässe über verschiedene Stationen und die Läufe der freien Mitspieler sind nunmehr entscheidend für das erfolgreiche Umspielen des Gegners, so dass die Spieler die Stärken ihrer Teamkameraden noch gezielter einsetzen müssen, um Torerfolge zu erzielen. So wird es keine "leichten" Tore mehr geben. Nur konstante und präzise Arbeit an den Laufwegen, wie man sie von den ganz großen Spielern kennt, führt zum Erfolg.
  • Spieler Charakteristiken: Die entscheidenden Fähigkeiten vieler Kicker wurden nun mit bestimmten Begriffen belegt, was es den Spielern erleichtert, diese in ihre persönliche Strategie einzubeziehen. So ist Cover-Star Torres beispielsweise dafür bekannt, dass er Pässe im Strafraum absolut sicher annimmt, aber auch präzise Bälle an Teamkollegen in torgefährlichen Situationen weitergibt. Diese Eigenschaften und Charakteristiken einzelner Spieler werden nun durch griffige Bezeichnungen deutlich hervorgehoben.
  • Taktische Änderungen während des Spiels: Erst kürzlich enthüllte Konami seine neue taktische Balkenanzeige, mit der die Offensiv- und Defensiv-Elemente in PES 2010 verändert werden können. Zu dieser Anzeige gibt es nun weitere Informationen: So besitzt jedes Team individuelle Einstellungen, welche dem Spiel-Stil im realen Leben entsprechen. Torres und Liverpool etwa repräsentieren perfekt die kultivierte Spielweise des englischen Klubs: stark im Angriff, Pressing bereits im Mittelfeld, starke Abwehrlinie und eine breite Aufstellung. In der Offensive zielen die Standard-Einstellungen folglich auf weite Attacken ab und das Ziel, den Gegner hinter seiner eigenen Verteidigungslinie zu überraschen. Die Spieler können die Balkenanzeige während des Spiels jederzeit aufrufen und die Taktik des Teams verändern, um ihre Defensiv- oder Offensiv-Kräfte zu stärken.
  • Meister Liga: Die Meister Liga enthält nun sowohl die UEFA Champions League als auch die Europa Liga und bietet Spielern damit eine komplette Saison Fußballspannung. So können die Spieler ihre Mannschaft nach dem Erfolg in der Meister-Liga anschließend auch in diesen beiden Wettbewerben zum Erfolg führen. Siege in den europäischen Wettbewerben führen schließlich auch dazu, dass stärkere Spieler leichter für einen Wechsel zu gewinnen sind. Die dann folgenden Transfer- und Vertrags-Verhandlungen sind nun noch realistischer gestaltet.
  • Kommentare: Die Kommentare in PES 2010 sind noch enger und detaillierter an das Geschehen auf dem Platz geknüpft. So gehen die Kommentatoren auf die jeweiligen Fähigkeiten der Spieler ein und kommentieren und analysieren wichtige Geschehnisse früherer Spiele.

Konami fühlt sich verpflichtet, mit PES 2010 im Herbst die Fußballsimulation mit dem bis dato höchsten Grad an Realismus zu präsentieren. Ankündigungen zu weiteren Innovationen im Spiel sowie Details zum DLC (Downloadable Content) und zu Online-Elementen folgen in Kürze.

PES 2010 erscheint für PlayStation 3, Xbox 360, PC, PlayStation Portable, PlayStation 2 und Mobiltelefone im Herbst.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pro Evolution Soccer 2010

Pro Evolution Soccer 2010 Pro Evolution Soccer 2010 - Bald zum Budget-Preis! Pro Evolution Soccer 2010 Pro Evolution Soccer 2010 - Konami sichert sich neue Lizenz! Pro Evolution Soccer 2010 Pro Evolution Soccer 2010 - Neues Update kommt Mitte Februar Pro Evolution Soccer 2010 Pro Evolution Soccer 2010 - Update und neuer DLC Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream Saturn Saturn - Weekend-Deals: 3 x 4K UHD Blu-rays für 50 Euro!
News zu PlayStation 5

LESE JETZTPlayStation 5 - Sony sucht einen Senior Product Manager