PLAYNATION NEWS Pokemon Schwarze-Edition

Pokemon Schwarze-Edition - PETA schaltet sich ein: Vorwurf der Tierquälerei!

Von Patrick Resch - News vom 10.10.2012, 00:00 Uhr
Pokemon Schwarze-Edition Screenshot

Jeder der Pokemon schon mal gespielt hat, weiss dass es hauptsächlich darum geht, seine Haustiere bzw. Pokemons glücklich zu machen. Jedoch ist der Tierschutzverein PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) der Meinung, dass das Spiel Pokemon genau das Gegenteil vermitteln soll, bzw dass den Kindern der falsche Umgang mit Tieren vermittelt wird.

Kurz darauf erschien auch ein gewisses „Anti-Spiel“ mit dem Namen „Pokemon – Black & Blue“, worin es die Aufgabe ist, als Pokemon seine Trainer zu bekämpfen. So macher mag sich jetzt fragen ob dies ein schlechter Witz sei und damit seid ihr absolut nicht alleine. Eigentlich wollten wir euch dieses "Anti Pokemon Spiel" zeigen, allerdings öffnet sich während dem Spiel ein Video, das Menschen beim quälen von Tieren zeigt. Deshalb haben wir den Link entfernt und raten euch ab danach zu suchen. Wer nicht weiß, was PETA genau ist kann das auch hier nachlesen. Was haltet ihr von dieser Prostestaktion?

Dem Fangspass von Nintendo wird Tierquälerei vorgeworfen. Ein schlechter Scherz ?

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokemon Schwarze-Edition

Pokemon Schwarze-Edition Pokemon Schwarze-Edition - Autumn Friendly - Anmeldung gestartet! Pokemon Schwarze-Edition Pokemon Schwarze-Edition - US-Verkaufszahlen: Seit Launch über 2,5 Millionen mal verkauft Pokemon Schwarze-Edition Pokemon Schwarze-Edition - Schwarze Edition im Test - Was erwartet euch? Pokemon Schwarze-Edition Pokemon Schwarze-Edition - Die neuen Editionen Schwarz und Weiß The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild