PLAYNATION NEWS Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir

Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir - Mit einem Exploit und einem QR-Code an fast jedes legendäre Pokémon kommen

Von Wladislav Sidorov - News vom 24.02.2015, 11:00 Uhr
Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Screenshot

Gewiefte Fans haben herausgefunden, dass es in Pokémon Omega Rubin, Alpha Saphir, X und Y möglich ist, an so gut wie jedes legendäre Pokémon zu gelangen - mit minimalem Einsatz. Wie das geht und was ihr beachten müsst - in unserem Tutorial.

Eine Grundmechanik der Pokémon-Reihe beruht auf dem Sammeln der gleichnamigen Wesen - doch dafür ist oftmals auch ein Tausch über die Internetdienste der Editionen nötig. Dies stellt sich jedoch immer wieder als eher unbefriedigendes Erlebnis heraus, da viele der Wesen, die man über den Tauschservice erhält, Produkte von Cheatsoftware wie "Action Replay" sind.

Bereits seit jeher versucht Entwickler Game Freak verzweifelt gegen entsprechende "gehackten" Pokémon vorzugehen - ergebnislos. Nun haben gewiefte Spieler einen Exploit in den Editionen Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir sowie X und Y gefunden, der es euch ermöglicht, an so gut wie jedes seltene Taschenmonster zu gelangen.

Warnung: Das unten beschriebene Tutorial stammt von den Kollegen von Kotaku.com. Wir haften nicht für Schäden an eurem Spiel oder eurem 3DS, sollte dieser Exploit zu entsprechenden Fehlern oder Maßnahmen Nintendos führen. Die Verantwortung tragt ihr nach dem Ausführen des Exploits selbst.

Um diesen Exploit nutzen zu können, benötigt ihr einen Nintendo 3DS, 2DS oder 3DS XL - mit einem New 3DS oder New 3DS XL ist dies nicht möglich. Startet euer Spiel und drückt auf den Home-Button, um dann in den Internet Browser zu gehen und sowohl den Verlauf als auch alle Cookies in den Einstellungen zu löschen.

Geht zurück ins Spiel (sei es Omega Rubin, Alpha Saphir, X oder Y) und startet in einem Pokémon Center den PC. Geht in die Boxen und lasst den ersten Slot in der ersten Box leer - so wie unten im Bild dargestellt. 

Stellt sicher, dass ihr euch immer noch vor dem PC befindet und drückt abermals auf den Home Button. Drückt im Menü nun auf die Schultertasten "L" und "R", um die Kamera zu öffnen. Drückt nun auf den Button zum Einscannen eines QR Codes. 

Sucht euch nun hier ein Pokémon und einen QR-Code aus. 

Scannt ihn mit der Kamera. Wurde er erkannt, solltet ihr ein Popup mit einer entsprechenden Meldung erhalten.

Drückt auf OK, euer 3DS sollte euch nun fragen, ob ihr den Link öffnen wollt. Tut ihr dies, wird euer Internet Browser abstürzen und eine Fehlermeldung hinterlassen. Geht nun zurück ins Spiel, startet den PC und schaut in die Box - das ausgewählte Pokémon befindet sich nun hier.

Es ist unklar, ob Nintendo den Exploit fixen wird. Sollte dies der Fall sein, kann es durchaus sein, dass alle gehackten Pokémon gelöscht werden - abermals: Wir haften nicht für Schäden oder Maßnahmen Nintendos.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir

Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir - Brandneues Pokémon enthüllt Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir - So bekommt ihr das legendäre Pokémon Mew Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir - Brandneues Pokémon veröffentlicht Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir - Flegmon-Musikvideo jetzt auch auf Englisch zu sehen Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir - Liga-Champion mit Level 1 Rattfratz besiegt Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir - Super Bowl-Trailer lässt auf Holokämpfe hoffen The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild