PLAYNATION NEWS Pokémon Gold und Silber

Pokémon Gold und Silber - Sensationsfund: Alte Version enthüllt gestrichene Pokémon!

Von Wladislav Sidorov - News vom 01.06.2018, 17:44 Uhr
Pokémon Gold und Silber Screenshot

Der verschollen geglaubte Demo zu Pokémon Gold und Silber ist überraschend aufgetaucht. Ein unbekannter Nutzer veröffentlichte sie auf 4Chan, andere Nutzer konnten sie bereits untersuchen. Der Sensationsfund enthüllte unter anderem eine Liste gestrichener Pokémon, die dementsprechend nie veröffentlicht wurden.

Offiziell gibt es aktuell 807 Pokémon, doch inoffiziell sind es deutlich mehr. Konzepte werden erstellt, Artworks angefertigt, Ideen geteilt – und am Ende ist es durchaus möglich, dass ein Großteil letztendlich wieder verworfen und aus dem Spiel entfernt wird.

Zwei Jahre vor Release von Pokémon Gold und Silber stellten die Entwickler von GAME FREAK eine erste Demo vor, die Fans auf der „Nintendo Space World 1997“ spielen konnten. In dieser waren mehrere Pokémon zu sehen, von denen in der finalen Version nichts mehr zu sehen war. Die Demo blieb verschollen, die Dateien verschlossen - bis heute.

Ein Unbekannter und die Demo

Vor wenigen Tagen veröffentlichte ein unbekannter Nutzer die Demo im Internetforum 4Chan, ein absoluter Sensationsfund. Wie er überhaupt an die Demo kommen konnte, ist völlig unklar – immerhin handelt es sich um einen extrem frühen Prototypen, der nur für den internen Gebrauch bestimmt war.

Wer die Demo auf der Messe spielte, konnte allerdings nur einen ziemlich kleinen Teil sehen, der so nicht einmal im fertigen Spiel zu sehen war. Hinter den Kulissen, nämlich in den Dateien, sind jedoch Grafiken und Programmiercode zu sehen, die nie genutzt wurden.

Pokémon Gold und Silber Pokémon Gold und Silber 15 Fakten, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

Ausgesetzt und abgesetzt

Besonders faszinierend ist die Liste der geplanten Pokémon, von denen nur ein Bruchteil überlebte. Die meisten wurden entweder komplett gestrichen oder als Inspiration für andere Pokémon verwendet. Einige Konzepte wurden sogar in späteren Generationen aufgegriffen.

Wer Pokémon Gold und Silber gespielt hat, dürfte jetzt ziemlich geschockt werden. Die Starter sind größtenteils komplett anders, einige Monster sehen überaus merkwürdig aus, andere wurden lediglich leicht abgeändert und viele einfach in den Papierkorb geschmissen.

Hier eine Liste aller Pokémon inklusive Vorder- und Rückseite:

Pokémon Gold und Silber unveröffentlicht

Ein überambitioniertes Johto

Doch das war noch längst nicht alles, auch die ursprüngliche Version der Johto-Region wurde enthüllt. Offenbar planten die Entwickler damals, ganz Japan in der Region aufzunehmen, doch diese Idee wurde offenbar schnell verworfen. Die Größe der Region wirkt überambitioniert, teilweise zusammenhanglos, hin und wieder auch verwirrend.

Unten rechts seht ihr sogar die Kanto-Region, die zusammengestaucht und in eine einzige Stadt umgebaut wurde. Wer sich jetzt die Augen reibt, tut das zurecht – eine größere Version findet ihr hier.

Johto Konzept Pokémon Gold und Silber

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Gold und Silber

Pokémon Gold und Silber Pokémon Gold und Silber - Launch-Trailer zur Virtual Console ist da Pokémon Gold und Silber Pokémon Gold und Silber - Retail-Versionen vorbestellen jetzt möglich Pokémon Gold und Silber Pokémon Gold und Silber - Kommen als Retail-Version zurück in die Läden Pokémon Gold und Silber Pokémon Gold und Silber - Release für 3DS via Virtual Console PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!