PLAYNATION NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Shiny Karpador und Garados fangen jetzt möglich

Von Wladislav Sidorov - News vom 22.03.2017, 23:06 Uhr
Pokémon Go Screenshot

Entwickler Niantic hat in Pokémon Go die ersten beiden Shiny-Pokémon eingeführt. Ab sofort kann man ein Shiny Karpador und ein Shiny Garados wild fangen.

Die ersten Spieler haben in Pokémon Go seltene, andersfarbige Shiny-Pokémon entdeckt. Ab sofort kann man ein Shiny Karpador in Gold und ein Shiny Garados in Rot fangen.

Die Chance, ein Shiny-Pokémon zu fangen, ist extrem gering und liegt im niedrigen Prozentbereich. Momentan sind offenbar nur Karpador und Garados in ihren Shiny-Varianten zu fangen.

Shiny in Pokémon Go

Shiny Karpador und Shiny Garados tauchen ganz normal in der Wildnis auf und können von euch entsprechend gefangen werden. Der einzige Unterschied zu normalen Pokémon ist ihre Farbe.

Heute ist außerdem das Wasserfestival gestartet, bei dem ihr eine höhere Chance auf Shiny-Pokémon bekommt.  Alle Infos dazu findet ihr hier:

Pokémon Go Pokémon Go Event mit Wasser-Pokémon angekündigt

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Deoxys wird der nächste EX-Raid-Boss Pokémon Go Pokémon Go - Mewtu in normalen Raids, so könnt ihr das Pokémon besiegen! Pokémon Go Pokémon Go - Bald könnt ihr neue PokéStops vorschlagen! Pokémon Go Pokémon Go - Ultra-Bonus-Event bringt Mewtu in normale Raids Pokémon Go Pokémon Go - Der ultrarealistische Doku-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer Amazon Amazon - Die neuen Echo-Geräte sind vorbestellbar PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Mehrwertsteuer geschenkt: 19 Prozent Rabatt auf ALLES!