PLAYNATION NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Ältere iPhones werden bald ausgeschlossen

Von Wladislav Sidorov - News vom 10.01.2018, 15:47 Uhr
Pokémon Go Screenshot

Niantic wird bald einige Spieler von Pokémon Go ausschließen. Die Unterstützung für bestimmte Apple-Geräte wird eingestellt. Mit iPhone 5 und einigen iPads soll es bald nicht mehr möglich sein, Pokémon go zu spielen.

Niantic hat angekündigt, dass Pokémon Go die Unterstützung mehrerer iPhone-Geräte einstellen wird. Ab dem 28. Februar 2018 sollen entsprechende Geräte Pokémon Go nicht mehr starten können.

Es handle sich um Modelle, die kein Update auf iOS 11 durchführen können. Alle iPhones und iPads, die nur iOS 10 installiert haben, werden deshalb nicht länger unterstützt.

Pokémon Go Pokémon Go Sengo fangen jetzt in Europa möglich

Pokémon Go: iPhone und iPad gehen nicht mehr

Betroffen sind die folgenden Geräte:

  • iPhone 5c
  • iPhone 5
  • iPad der vierten Generation
  • iPad der dritten Generation
  • iPad mini
  • iPad 2

Ab März wolle man in Pokémon Go vor allem mit neuen Features punkten, die das Betriebssystem iOS 11 benötigen. Niantic empfiehlt deshalb den Kauf eines neuen Apple-Geräts oder eines Android-Smartphones. Ansonsten ist der Zugriff auf den Account, PokéMünzen und Items nicht mehr möglich.

Pokémon Go Pokémon Go 3. Generation Eier-Liste für 2km, 5km und 10km

Pokémon Go iPhone 5 geht nicht mehr

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Neuer Community Day mit Endivie, dem Pflanzen-Pokémon Pokémon Go Pokémon Go - "Onkel Pokémon" - Mit 11 Smartphones durch Taipeh Pokémon Go Pokémon Go - PvP-Modus angekündigt, erscheint noch dieses Jahr Pokémon Go Pokémon Go - Pandir jetzt im Spiel: So bekommt ihr das seltene Monster! Pokémon Go Pokémon Go - Der ultrarealistische Doku-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse