PLAYNATION NEWS PlayStation Network

PlayStation Network - Microsoft kommentiert Hacker-Angriff

Von Redaktion - News vom 24.06.2011, 11:17 Uhr

Bislang gab Microsoft kein Statement zu  den Hacker-Angriffen auf Sony ab, die im April auf das PlayStation Network verübt wurden. Doch nun äußerte sich erstmals Dennis Durkin, COO und CFO von Microsofts Interactive Entertainment Business zu dem Thema. Dabei spricht Durkin alles andere als Schadensfreude aus:

"Was Sony passiert ist, ist schlecht für die Industrie. Sehr, sehr schlecht sogar. Sehr schädlich. Wir würden so etwas niemandem wünschen und waren, wie ihr sehen konntet, daher auch sehr still in Bezug auf dieses Thema, da wir nicht wollten, dass es den Anschein macht, wir würden einen Vorteil aus dieser Situation ziehen. Das wäre nämlich überhaupt nicht unsere Art."

Der Hacker-Angriff legte das PlayStation Network mehr als zwei Wochen lahm. Online-Spiele, das PlayStation Network an sich und dessen Store waren nicht verfügbar. Inzwischen kann der Spieler wieder auf alle Angebote zugreifen.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation Network

PlayStation Network PlayStation Network - PSN wieder down: PS4-Service offline, Störung im Server-Netzwerk PlayStation Network PlayStation Network - PSN-Server heute down, Wartung zeigt Fehler E-82385F03 PlayStation Network PlayStation Network - PSN-Server heute down, Wartung zeigt Fehler WC-40383-8 PlayStation Network PlayStation Network - Wieder eine Störung: Angebliche Wartungsarbeiten - PSN down The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild