PLAYNATION NEWS PlayStation Network

PlayStation Network - Kanadisches Gericht urteilt über den PSN-Hack von 2011

Von Yannick Arnon - News vom 20.04.2013, 22:27 Uhr
PlayStation Network Screenshot

2011 wurde das PlayStation Network zur Zielscheibe eines Hacker-Angriffs, der verheerende Folgen für Sony hatte. Ein kanadisches Gericht hat nun zugunsten einer von Verbrauchern eingereichten Sammelklage entschieden.

Etwa zwei Jahre ist es her, dass sich Hacker Zugriff auf vertrauliche Daten im PlayStation Network verschafften und einen Einblick in vertrauliche Informationen wie Adressen und Kreditkartendaten bekamen. Kein Wunder also, dass die User Sony für die Lücke im Sicherheitssystem verantwortlich machten und Schadensersatz forderten. Ein kanadisches Gericht hat nun zugunsten einer Sammelklage entschieden, so PSN Settlement. Schätzungsweise 77 Millionen Accounts wurden von dem Hack betroffen.

Wer nach dem Hack die Nutzung des PSN einstellte, hat einen Anspruch auf Entschädigung durch Auffüllen des virtuellen Kontos. User, die an der "Willkommen zurück"-Aktion teilgenommen haben, dürfen entweder ein weiteres Spiel aus der Liste, drei dynamische Themes oder anderthalb Monate PlayStation Plus als Kompensation wählen. Sollten Nutzer zum Opfer eines Missbrauchs ihrer persönlichen Daten geworden sein, so stehen ihnen weitere Forderungen zu. Das Urteil gilt nur für kanadische PSN-Nutzer.

Wird das PlayStation Network der PlayStation 4 sicherer sein? Ein weiterer Hack wäre verheerend.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation Network

PlayStation Network PlayStation Network - PSN-Server heute down, Wartung zeigt Fehler E-82385F03 PlayStation Network PlayStation Network - PSN-Server heute down, Wartung zeigt Fehler WC-40383-8 PlayStation Network PlayStation Network - Wieder eine Störung: Angebliche Wartungsarbeiten - PSN down PlayStation Network PlayStation Network - PSN-User wird nach 8 Jahren plötzlich gesperrt CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich
News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an