PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Sony bestätigt: Keine Media-Server-Funktion

Von Christian Liebert - News vom 31.10.2013, 12:45 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Wie Sony nun bekannt gab, wird die PlayStation 4 (PS4) keinen Media-Server-Dienst unterstützen. Mit dem Feature war es bei der PS3 möglich, vom heimischen PC Musik, Filme und Bilder auf die Konsole zu übertragen.

Es ist wahrscheinlich nicht gerade der größte Verlust für die Fans von Sonys PlayStation, aber schade ist es dennoch. Wie Sony bekannt gibt, wird die PlayStation 4 zum Launch keine Unterstützung für Media-Server mit im Gepäck haben, wie es noch beim Vorgänger, der PlayStation 3, der Fall war. Mittels eines Tools konnte man seinen PC zum Mediastream machen und Musik, Filme und Bilder auf die Konsole übertragen, um sie problemlos auf dem heimischen Fernseher zu gucken. Wer nun auf der PS4 nicht nur zocken möchte, muss sich mit dem Angebot begnügen, das Sony im PlayStation Store zur Verfügung stellt oder den eingebauten Blu-Ray- / DVD-Player nutzen.

Auch wenn diese Nachricht jetzt bestimmt nicht gerade zu den Top-Meldungen rund um die Next-Gen zählt, reichte die Masse an erbosten Fans aus, dass Sony-Chef Shuehei Yoshida auf Twitter schrieb, dass er den Entwicklern der PlayStation 4 das Feedback weiterleiten werde und die Handhabe hier in der Zukunft überdacht wird. Es besteht also die Chance, dass das Feature später nachgepatcht wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Neues Saturn-Bundle: Konsole, Controller und zwei Spiele! PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony arbeitet an verschiedenen Möglichkeiten für Crossplay-Problem PlayStation 4 PlayStation 4 - Mega-Deal bei MediaMarkt: PS4, FIFA, zweiter Controller & PS Plus zum Bestpreis PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony will noch mehr in Exklusivtitel investieren PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich
News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an