PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Reaktionen der Besucher des Launch-Events

Von Dustin Martin - News vom 29.11.2013, 15:11 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Die PlayStation 4 ist heute in ganz Europa erschienen, in vielen Läden findet jedoch kein freier Verkauf statt. Auf dem Launch-Event im Sony Center im Berlin wurde jedem Fan eine PlayStation 4 versprochen – und doch bekam nur knapp ein Fünftel eine. Die Reaktionen am Tag danach.

Am Ende war es doch zu schön, um wahr zu sein. Der Launch der PlayStation 4 im Sony Center in Berlin, dessen Show-Acts live ins Netz übertragen wurden und dessen Präsenz in sozialen Netzwerken unübersehbar schien, war für viele Fans schließlich doch eine große Enttäuschung. Sie waren enttäuscht von den „leeren Versprechungen“, wie ein Besucher es schildert, die Sony im Voraus gemacht hatte.

Um 19:00 Uhr läuteten unsere Superhomies Gronkh, Sarazar und weitere Gäste wie McFitti den Verkaufsstart der PlayStation 4 in Deutschland ein. Über MyVideo wurden der Countdown und das Bühnen-Programm via Livestream präsentiert. Wie es nach dem Startschuss aussah, bekamen Zuschauer jedoch nur noch flüchtig mit. So wurde der Sony-Store unter anderem teils für einige Minuten geschlossen, um der Masse gerecht zu werden – war er geöffnet, konnten immer nur wenige Käufer den Laden betreten.

„Stundenlanges Warten in der Kälte für nichts“

Rund herum, bis 3:00 Uhr hieß es in der Ankündigung, habe es weniger Beobachter seitens des Veranstalters gegeben, als man gebraucht hätte, kritisieren Fans auf der Facebook-Seite des Launch-Events. Ein anderer Nutzer schreibt:

„Der wohl Leiter der Aktion hat sich dabei erlaubt, noch Witze über die Kunden zu machen, die sie stundenlang in der Kälte stehen lassen haben. Ich zitiere ihn: ‚Jetzt wo die drin ist, müsst ihr da ja Platz genug haben.‘“

In einem weiteren Beitrag der offiziellen Event-Seite der „4ThePlayersNight“ bekundet ein Teilnehmer ebenfalls seine Enttäuschung: „Knapp 10 Stunden gewartet für nichts. Nur leere Versprechungen für Fans und Anhänger.“

Lob für die Live-Acts, Gronkh & Sarazar und LMS2

Doch es gibt auch seltene positive Stimmen zum Launch-Event. Unter anderem veröffentlichen einige Besucher Fotos von ihrem geglückten Kauf, den sie Donnerstagnacht tätigen konnten. Auch das Bühnen-Programm wird als „einzig gut Organisiertes“ gelobt.

Die erste Reaktion seitens Sony war das Löschen des Tweets, in dem man jedem, der nach Berlin kommt, eine Konsole zugesichert hatte. Ob man sich der Kritik annimmt und man sich bei den enttäuschten Fans entschuldigt, wird sich zeigen.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Update 6.00: Beta beginnt bald, Tester gesucht PlayStation 4 PlayStation 4 - Amazon Prime Day: PS4-Konsole für nur 179 Euro! PlayStation 4 PlayStation 4 - Redditor bastelt PS4-Controller für einhändige Spieler via 3D-Drucker PlayStation 4 PlayStation 4 - Neues Saturn-Bundle: Konsole, Controller und zwei Spiele! PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild