PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - In Japan so gut wie ausverkauft

Von Sascha Scheuß - News vom 19.07.2016, 19:00 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

In Japan gibt es jetzt Lieferengpässe bei der PlayStation 4. Nur noch wenige Händler haben die Konsole vorrätig, die plötzlich durch die Decke geht.

Der offizielle Start der PlayStation 4 in Japan war zwar kein Trauerspiel wie bei der Xbox One, doch haben sich Sony und Co. ein wenig mehr in ihrem Heimatland vorgestellt. Die Verkaufszahlen hielten sich in Grenzen, was zum Großteil an der mangelnden Auswahl an Spielen lag, welche das Publikum in Japan anspricht. 

Doch in den letzten Wochen änderte sich dies schlagartig und dank Spielen wie Persona und Final Fantasy, boomte das Geschäft mit den Konsolen wieder, worauf einige Händler wohl nicht ganz vorbereitet waren. Tatsächlich gibt es jetzt Lieferengpässe in Japan und an eine Konsole zu kommen wird fast so schwer wie ein Glurak in Pokémon Go zu fangen. 

Woran liegt das?

Wo das Problem bei den Lieferungen liegt, weiß keiner zu 100%. Ob diese Engpässe aber etwas mit der Produktion und dem baldigen Release der PlayStation Neo zu tun hat, darf zwar angenommen jedoch im gleichen Atemzug bezweifelt werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Ein exklusiver und unangekündigter AAA-Titel soll noch kommen PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony behebt gefährlichen Bug, der Konsole zum Total-Absturz bringt PlayStation 4 PlayStation 4 - Dauerzocken: Polizei trennt 12-jährigen Jungen von seiner Konsole PlayStation 4 PlayStation 4 - Systemsoftware-Update 6.00 erschienen, enttäuscht Spieler PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag