PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Black Friday: Verkaufte sich nur knapp besser als Xbox One

Von Sascha Scheuß - News vom 03.12.2015, 16:04 Uhr
PlayStation 4 Screenshot

Der Black Friday beschert den Entwicklern vor Weihnachten ein frohes Fest. Sieger diesen Jahres sind Sony und Electronics Arts - Microsoft steht allerdings auch sehr gut da.

Der Black Friday ist in den Vereinigten Staaten seit Jahren ein ganz besonderer Tag und immer mehr Länder führen diese "Feierlichkeit" ein. Am Black Friday sind die meisten Waren in Kaufhäusern enorm reduziert und zu einem sehr günstigen Preis zu kaufen. Das lockt jedes Jahr Tausende Menschen zeitgleich in die Märkte und sorgt für jede Menge Chaos.

Auch die Spieleindustrie profitiert davon und gerade Elektronikgeräte gehen weg wie warme Semmel. So wurde die PlayStation 4 in der Black Friday-Woche über 139.000 mal verkauft. Die Xbox One liegt mit 134.000 Verkäufen nur ganz knapp dahinter. Das meistverkaufte Spiel war übrigens mit weitem Abstand FIFA 16 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Update 6.00: Beta beginnt bald, Tester gesucht PlayStation 4 PlayStation 4 - Amazon Prime Day: PS4-Konsole für nur 179 Euro! PlayStation 4 PlayStation 4 - Redditor bastelt PS4-Controller für einhändige Spieler via 3D-Drucker PlayStation 4 PlayStation 4 - Neues Saturn-Bundle: Konsole, Controller und zwei Spiele! PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild