PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Bereits gekaufte PSN-Inhalte nicht übertragbar

Von Dustin Martin - News vom 21.02.2013, 17:34 Uhr

Wer bereits Inhalte auf seinem Account im Sony PlayStation Network besitzt, kann diese nicht auf der PlayStation 4 nutzen.

 

Neben dem Trubel und der Freude um die angekündigte Next Gen-Konsole gerät die PlayStation 4 nun aber auch in die Kritik. So wird es nicht möglich sein, bereits gekaufte Spiele aus dem PlayStation Network und auch ebenfalls nicht die schon bestehenden Spielstände auf die nächste Generation Sonykonsole zu übertragen.

In einem Interview mit Engadget erläuterte Shuhei Yoshida von Sony, dass es aufgrund großer Hardware-Unterschiede nicht machbar sei, jene Inhalte auch auf dem neuen Gerät zu nutzen. Man wollte jedoch eine Lösung mithilfe des Streaming-Services Gaikai finden. Außerdem würde man bei Titeln, welche weniger Rechenleistung benötigen, auf Emulation zurückgreifen.

Bestehende PSN-Inhalte wird man nicht mit der PlayStation 4 nutzen können.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Redditor bastelt PS4-Controller für einhändige Spieler via 3D-Drucker PlayStation 4 PlayStation 4 - Neues Saturn-Bundle: Konsole, Controller und zwei Spiele! PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony arbeitet an verschiedenen Möglichkeiten für Crossplay-Problem PlayStation 4 PlayStation 4 - Mega-Deal bei MediaMarkt: PS4, FIFA, zweiter Controller & PS Plus zum Bestpreis PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging