PLAYNATION NEWS Phantasy Star Universe

Phantasy Star Universe - Spiel-Aus: Ein Stern verglüht für immer

Von Birthe Stiglegger - News vom 09.06.2012, 17:35 Uhr

Ein weiteres MMOG verabschiedet sich für immer vom Markt: Die Zeiten des SciFi-MMORPGs Phantasy Star Universe sind ein für alle Mal gezählt und SEGA schickt das Spiel über den virtuellen Regenbogen. Über sechs Jahre lang konnten die Spieler in die Welt abtauchen, bereits vor zwei Jahren wurden sowohl PC- als auch PS2-Version eingestampft. Nun muss die Xbox 360-Version dran glauben. Am 7. September ist Schluss. Die Singleplayerversion wird jedoch nach wie vor verfügbar sein.

Phantasy Star Universe besteht aus einem „Story-Modus“ für Einzelne und einem Online-Modus („Netzwerk-Modus“) für mehrere Spieler. Die Kämpfe finden in Echtzeit statt, wobei die Teilnehmer zusammen in die Schlacht ziehen. Jeder Spieler hat ein Quartier, in dem er seinen Partner-Bot ausbildet, Objekte herstellt uvm. Das Rollenspiel mit Science-Fiction- und Fantasy-Elementen findet in einem Sonnensystem mit mehreren Planeten und Rassen statt. Irgendwo da draußen im Weltraum liegt das technologisch weit entwickelte Gurhal-Sonnensystem, das aus drei Planeten besteht. Diese wiederum werden von vier Rassen bewohnt. Die Geschichte, die sich aus Science-Fiction- und Fantasy-Elementen zusammensetzt, beginnt mit der Einberufung des jungen Heldens Ethan zur interplanetaren Sicherheitstruppe GUARDIANS.

KOMMENTARE

News & Videos zu Phantasy Star Universe

Phantasy Star Universe Phantasy Star Universe - Der Trailer zur neuen Erweiterung Phantasy Star Universe Phantasy Star Universe - Ambition of the Illuminus kommt am 25. Januar Phantasy Star Universe Phantasy Star Universe - Es geht weiter: Expansion angekündigt Phantasy Star Universe Phantasy Star Universe - Frische Impressionen Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus