PLAYNATION NEWS Outlast

Outlast - Entwickler würde gerne Nachfolger entwickeln

Von Dustin Hasberg - News vom 08.02.2014, 09:01 Uhr
Outlast Screenshot

Wie Entwickler Red Barrels mitgeteilt hat, sei das Interesse, ein Outlast 2 zu entwickeln, durchaus da. Allerdings ist man aktuell mit dem Whistleblower-DLC beschäftigt, womit das gesamte Team ausgelastet sei.

Im vergangenen Jahr ist mit Outlast ein echter Horrorschocker erschienen. Während die PC-Version bereits am 04. September das Licht der Welt erblickt hat, mussten sich PlayStation 4-Spieler bis zum 5. Februar 2014 gedulden. Aktuell steht nun sogar die Frage im Raum, ob Entwickler Red Barrels mit den Arbeiten an einem Ableger beginnt. Zwar arbeitet derzeit das gesamte Entwicklerteam, welches aus 11 Mitarbeitern besteht, mit Hochdruck an dem Story-DLC 'Whistleblower, das Interesse an einem Outlast 2 sei aber in jedem Fall da, wie Mitgründer Philippe Morin mitteilte.

Eine konkrete Ankündigung bezüglich Outlast 2 tätigte Red Barrels bisher allerdings nicht. Wir halten euch allerdings auf dem Laufenden und teilen euch mit, falls die Entwicklerschmiede tatsächlich die Entscheidung trifft und einen Ableger des Horrorspiels produziert.

Entwickler Red Barrels möchte gerne ein Outlast 2 entwickeln.

KOMMENTARE

News & Videos zu Outlast

Outlast Outlast - Ganze Reihe kommt auf Nintendo Switch Outlast Outlast - Steam Holiday Sale bietet 75 Prozent Rabatt Outlast Outlast - Ab sofort für Xbox One verfügbar Outlast Outlast - Der Whistleblower-DLC im Test Outlast Outlast - Launch-Trailer der Xbox One-Fassung Outlast Outlast - Launch-Trailer zum Whistleblower-DLC erschienen PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!