PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Das waren die Patent-Pläne für ein Handy

Von Sascha Scheuß - News vom 05.05.2016, 13:40 Uhr
Nintendo Screenshot

Nintendo bemühte sich damals um ein echtes Handy. Das zeigen jetzt Bilder von alten Patentanmeldungen, die ungefähr zeigen, wie Nintendo sich ein eigenes Handy vorgestellt hat.

Nintendo und Mobile passt nicht wirklich zusammen, auch wenn vor kurzer Zeit die offizielle Miitomo-App an den Start ging und haufenweise Downloads nach wenigen Wochen verzeichnen konnte. Doch schon vor über 15 Jahren war der japanische Publisher und Spieleentwickler bemüht, auf diesem Markt Fuß zu fassen - wie wir heute wissen, ohne großen Erfolg.

Passend dazu sind nun Bilder aufgetaucht, die genau zeigen wie Nintendo sich ein eigenes Handy vorgestellt hat. Was sofort auffällt, ist die Tatsache, dass man das Handy eher weniger zur Kommunikation, sondern viel eher zum zocken nutzen sollte. Das Spiel Super Mario DX sollte neben Meteroid 2 und "Golf" wohl auf jedem Handy vorinstalliert sein.

Wir bezweifeln, dass ein Handy von Nintendo den Markt damals revolutioniert hätte und freuen uns eher auf die Zukunft mit Miitomo und weiteren Apps.



KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Das ist der neue Präsident! Nintendo Nintendo - Direct-Show ab 18 Uhr im Livestream Nintendo Nintendo - NES Classic Mini - Goldene Konsole geplant und Nachschub auf dem Weg Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus