PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Satoru Iwata für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Von Sascha Scheuß - News vom 19.02.2016, 12:56 Uhr
Nintendo Screenshot

In der gestrigen Nacht wurde der Name Satoru Iwata noch einmal ganz groß geschrieben. Er wurde auf den DICE Awards für sein Lebenswerk ausgezeichnet und verbleibt nach einer Rede von Reggie noch positiver in unseren Gedanken als ohnehin schon.

Der Tod von Satoru Iwata im vergangenen Jahr machte die Runde durch alle Internationalen Nachrichten und überflutete die Social Networks komplett. Die Trauer der Angestellten von Nintendo sowie der Fans war groß, doch man lernte damit umzugehen und der Sache etwas positives abzugewinnen. Jetzt wurde Iwata bei den DICE Awards, die übrigens nichts mit dem schwedischen Entwicklerstudio zu tun haben, für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Nach einigen Worten von John Schappert, seines Zeichens Gründer von Shiver Entertainment, flimmerte ein kleiner Film mit Auszügen aus Iwatas Leben über die Leinwand. Daraufhin folgte anerkennender Applaus des Publikums und Reggie Fils-Aime betrat die Bühne um den Preis stellvertretend für Nintendo, der Community und Iwata selber entgegenzunehmen.

Er hielt eine lange Rede über seinen ehemaligen Freund und erzählte über seine Zeit mit ihm. Die bewegende Rede gibt es hier als Video.

"Mr. Iwata? Sie sind das Beste von uns. Sie standen nie an zweiter Stelle. Sie bleiben immer die Nummer Eins."

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Das ist der neue Präsident! Nintendo Nintendo - Direct-Show ab 18 Uhr im Livestream Nintendo Nintendo - NES Classic Mini - Goldene Konsole geplant und Nachschub auf dem Weg Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Beleidigungen führen ab sofort einen Ban mit sich
News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an