PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Pokémon Direct findet am Freitag um 16 Uhr statt

Von Yannick Arnon - News vom 24.02.2016, 13:44 Uhr
Nintendo Screenshot

Diese Woche wird die Pokémon-Serie 20 Jahre alt. Nintendo hat angekündigt, dass man am Freitag einen Direct-Livestream zu der Rollenspiel-Reihe ausstrahlen wird.

2016 ist für zahlreiche PC- und Videospieleserien ein Jubiläumsjahr, das gilt auch für Pokémon. Am 27. Februar 1996 erschienen die Editionen Rot und Grün in Japan für den Game Boy, der Erfolg der Taschenmonster bleibt auch bis heute ununterbrochen. Zum Jubiläum wird Nintendo einen Tag vorher, am 26. Februar um 16 Uhr, eine Direct-Sendung mit Infos und Ankündigungen zum Thema Pokémon ausstrahlen. Verfolgen könnt ihr den Livestream entweder auf den Geräten Wii U und Nintendo 3DS oder über den Twitch-Kanal von Nintendo.

Am Samstag wird man die Editionen Rot, Blau und Gelb als Download für die Virtual Console des Nintendo 3DS veröffentlichen. Zum Preis von jeweils 9,99 Euro erhaltet ihr die Pokémon-Spiele der ersten Generation in ihrer Originalfassung, in der sie auch damals für den Game Boy erschienen. Um eure Pokémon mit anderen Spielern zu tauschen oder im Kampf gegeneinander antreten zu lassen, benötigt ihr kein Link-Kabel mehr. Stattdessen machen die VC-Releases von den WiFi-Fähigkeiten des 3DS Gebrauch, so dass zwei 3DS-Systeme kabellos miteinander verbinden könnt, solange sie nah genug beieinander sind.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Das ist der neue Präsident! Nintendo Nintendo - Direct-Show ab 18 Uhr im Livestream Nintendo Nintendo - NES Classic Mini - Goldene Konsole geplant und Nachschub auf dem Weg Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?