PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Ein neues Kartenspiel mit amiibo-Funktion geplant?

Von Ben Brüninghaus - News vom 25.03.2018, 14:13 Uhr
Nintendo Screenshot

Ein neues Patent seitens Nintendo deutet auf ein physisches Sammelkartenspiel, das mit amiibo-Funktionen ausgestattet sein könnte. Es soll nämlich die gleiche Technik verwenden, die sogenannte NFC-Technologie. 

Was brodelt Nintendo jetzt schon wieder zusammen? Vor einiger Zeit staunten die Spieler nicht schlecht, als sie mit der Ankündigung für Nintendo Labo auftrumpften. Scheinbar gehen dem vielseits beliebten Spielekonzern die Ideen noch lange nicht aus, der sich einmal mehr für ein neues Spielkonzept verantwortlich zeigt. Und jetzt sind abermals Anhaltspunkte für eine mögliche Neuerscheinung ans Tageslicht gekommen. 

Ein Patent, das seitens Nintendo eingereicht wurde, deutet auf ein Sammelkartenspiel, das sogar über eine entsprechende amiibo-Funktion verfügen könnte. Das Patent beinhaltet nämlich eine ähnliche Technologie. Bekanntermaßen verfügen amiibo über die NFC-Technologie, die hier ebenfalls eine Rolle spielen soll. 

Nintendo Labo Nintendo Labo Vorbestellen ab jetzt möglich: Jetzt kaufen bei Amazon!

Patent mit wenigen Details

Handelt es sich hierbei um reguläre Trading-Cards? Allem Anschein nach schon, denn das Patent ist hier ziemlich eindeutig. Es soll sich um ein physisches Sammelkartenspiel handeln, das mit unterschiedlichen Bildern daherkommt. Der Sinn und Zweck beziehe sich aufs Sammeln und Tauschen. 

Es könnte sich um eine Sammelkartenreihe von Pokémon handeln, die für den Nintendo 3DS entwickelt wird und via NFC ähnlich wie die amiibo mit dem Handheld interagieren - die einzige Möglichkeit ist dies jedoch nicht. Die Bilder vom Patent geben hier nun auch kein eindeutiges Bild oder den absoluten Hinweis. Selbst der Nintendo 3DS von den Bildern könnte nur als Platzhalter für weitere Einsatzmöglichkeiten dienen. Dazu sei gesagt, dass solch ein Patent noch lange kein Garant ist, dass das Produkt am Ende auch erscheint. 

Schere-Stein-Papier und Würfel

Auffällig ist der Schere-Stein-Papier-Aspekt, den wir in der oberen linken Ecke der Karten sehen. In der rechten Ecke sehen wir jeweils einen Würfel mit einer Zahl von 1 bis 6. Womöglich handelt es sich demnach um ein eigenes Spiel, das diese Karten in den Mittelpunkt rückt. Dazu sei gesagt, dass die Symbole schon einmal in ähnlicher Form in diversen Animal Crossing-Games vorzufinden waren. Außerdem gab es bereits amiibo-Cards im Rahmen von Mario Sports Superstars. Was es mit der neuen Sammelkartenreihe auf sich hat, müssen wir trotzdem bis auf Weiteres abwarten. 

Das Patent wurde bereits im November 2017 eingereicht und beinhaltet die Klausel 3DS. Eine mögliche Veröffentlichung für die Nintendo Switch wäre jedoch auch nicht auszuschließen. Und in puncto Switch könnte es schon bald ein Hardware-Update geben. Alle Infos dazu in der folgenden News:

Nintendo Switch Nintendo Switch Offenbar neue Hardware-Version in Arbeit

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Das ist der neue Präsident! Nintendo Nintendo - Direct-Show ab 18 Uhr im Livestream Nintendo Nintendo - NES Classic Mini - Goldene Konsole geplant und Nachschub auf dem Weg Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging