PLAYNATION NEWS Nintendo

Nintendo - Amiibo-Bewohner sieht jetzt anders aus

Von Sascha Scheuß - News vom 04.05.2015, 16:45 Uhr
Nintendo Screenshot

Auf dem ersten Blick sehen wir zwei identische amiibo-Figuren vom Bewohner aus Animal Crossing. Erst beim zweiten Blick fällt auf, dass Nintendo scheinbar das ein oder andere Detail überarbeitet hat.

In Japan eine amiibo-Figur vom Bewohner aus Animal Crossing zu bekommen ist beinahe so einfach wie Dark Souls durchzuspielen ohne zu sterben, weshalb sich Nintendo zu einer neuen Lieferung der Figuren hingab. Doch die ersten Käufer stutzten ein wenig und sahen sich ihre erworbene Figur mal genau an.

Im Vergleich zur "alten" amiibo-Figur, fallen einem einige Unterschiede auf. Die neue Auflage wirkt schmaler, der Kopf ist größer und das Gesicht wurde überarbeitet. Zudem sitzen die Augen deutlich weiter unten als vorher. Bei uns in Deutschland wird eine neue Lieferung wohl erst in etwa 6 Wochen in die Läden kommen - bis dahin muss man mit utopischen Preisen für die Figur rechnen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Das ist der neue Präsident! Nintendo Nintendo - Direct-Show ab 18 Uhr im Livestream Nintendo Nintendo - NES Classic Mini - Goldene Konsole geplant und Nachschub auf dem Weg Nintendo Nintendo - Profit um mehr als 500% gestiegen Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt Netflix Netflix - Erste Filme und Serien für August 2018 enthüllt!
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Keine Präsentation in den öffentlichen Hallen der gamescom