PLAYNATION NEWS NightCry

NightCry - Release des Horror-Adventures steht kurz bevor

Von Julia Rother - News vom 27.03.2016, 07:44 Uhr
NightCry Screenshot

Das Horrorspiel NightCry entführt Grusel-Liebhaber ab dem 29. März 2016 auf ein luxuriöses Kreuzfahrtschiff. Schon bald fließt das erste Blut und während der Spieler versucht, das eigene Leben und das seiner Mitmenschen zu retten, muss er gleichzeitig herausfinden, was für Geheimnisse hier verborgen liegen. Gelingt es ihm, mit Spürsinn und Kombinationsgabe einen Weg aus der Gefahrenzone zu finden und sich in Sicherheit zu bringen?

Entwickler Nude Maker wählte für das noch in diesem Monat erscheinende Horrorspiel NightCry eine ganz besondere Kulisse: Auf einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff mit freundlichen Gästen und stets bemühter Crew könnte das Leben so einfach sein. Was soll schon groß passieren? Da ist sie, die große Frage, die man als Protagonist in einem Horrorfilm oder -spiel niemals stellen sollte. Jetzt seid ihr die Hauptfigur, denn der Entwickler lädt euch nur allzu herzlich dazu ein, auf diesem Kreuzfahrschiff die Fahrt eures Lebens anzutreten... wie lange auch immer dieses noch andauern wird.

Es fängt alles ganz harmlos an: Ihr geht an Bord und genießt all den Luxus, der euch im Alltag normalerweise versagt bleibt. Gelegenheiten sollte man auskosten, denn das Leben ist kurz. Ihr schöpft diese seltenen Möglichkeiten voll aus und seid frohen Mutes, bis gegen Abend auf einmal alles zum Stillstand kommt: Jemand wurde ermordet. Hilflos und völlig überfordert mit der Situation, geraten die Gäste in Panik und beginnen schon bald sich gegenseitig zu beschuldigen. Doch der wahre Albtraum beginnt erst, als die Nacht einsetzt und Schreie durch das Schiff hallen...

Eure Aufgabe ist es nun, Antworten auf eure Fragen zu finden und dabei euch selbst und die verbliebenen Gäste und Angestellten vor dem Terror zu beschützen, von dem ihr keine Ahnung habt, was er eigentlich umfasst.

Sorgfältiges Erkunden und panische Flucht

NightCry ist ein 3D Point-and-Click Adventure. Ihr bewegt euch mit der Maus durch das Schiff, durchsucht es und interagiert dabei mit verschiedenen Objekten. Hierbei sammelt ihr Hinweise, welche durchaus schwierig zu finden sein können. Ihr solltet allerdings immer auf der Hut sein, denn ein Monster hat es auf euch abgesehen. Sein Name, Scissorwalker, scheint hierbei Programm zu sein, denn im Trailer können wir die typischen metallischen Geräusche einer sich öffnenden und schließenden Schere hören... oder wie so etwas eben klingt, wenn ein Monster damit nach menschlichen Körperteilen schnappt.

Ihr wechselt hierbei zwischen dem Erkundungs- und Fluchtmodus hin und her. Während ihr das Schiff durchsucht, sammelt ihr Antworten und gewinnt so Stück für Stück wichtige Informationen über die grausamen Geschehnisse, die dieses Schiff derzeit heimsuchen. Das Lösen von Puzzles soll euch am Ende einen sicheren Ausweg bescheren. Aber seid gewarnt, denn wer seine Nase in fremde Angelegenheiten steckt, sollte besser gut darin sein wegzulaufen, sich zu verstecken und ganz, ganz still zu sein. Vielleicht überlebt ihr ja lang genug, um den wahren Horror dieser bösartigen Macht zu erleben, so der Entwickler.

NightCry wird am 29. März 2016 bei Steam und PLAYISM für PC erscheinen. Um den Titel in vollem Umfang genießen zu können, solltet ihr allerdings der englischen oder japanischen Sprache mächtig sein, denn nur diese Optionen werden derzeit unterstützt. Erste Einblicke ins Spiel liefert euch der Trailer, den ihr unter diesen Zeilen findet. Alle Infos zu NightCry tragen wir für euch wie gewohnt auf unserer Themenseite zusammen.

KOMMENTARE

News & Videos zu NightCry

Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus