PLAYNATION NEWS Neverwinter

Neverwinter - Große Änderungen am Balancing mit Modul 4

Von Pierre Magel - News vom 13.08.2014, 14:00 Uhr
Neverwinter Screenshot

Mit dem kommenden Modul "Tyrannei der Drachen" wird Neverwinter einige Anpassungen erfahren - unter anderem sollen die Klassen überarbeitet und aneinander abgegleicht werden. Chris Meyer spricht in einem Entwicklertagebuch über die präzisen Änderungen.

Das Free-2-Play-MMORPG Neverwinter von Perfect World EU erhält am Donnerstag das nun mehr vierte Modul Tyrannei der Drachen - Grund genug, so einiges zu verändern. Das Entwicklerteam hat über die letzten Monate das Feedback der Spieler gesammelt und will dahingehend die Heldenklassen anpassen. Das Ausweichen und Abblocken von kommenden Attacken soll sich besser anfühlen und mehr Auswirkungen auf den Kampf haben und die Rüstungsdurchdringung wird verbessert.

Das Hauptaugenmerk der Veränderungen liegt dabei auf den Klassen "Beschützender Kämpfer", "Zweihandwaffenkämpfer" und "Taktischer Magier" - so sollen die AoE-Skills der Magier heruntergesetzt und die Widerstandskraft der Tanks erhöht werden. Die anderen Klasse, so Meyer, werden mit Modul 5 überarbeitet und sollen ebenfalls grundlegend verbessert werden. Das komplette Entwicklertagebuch findet ihr auf der offiziellen Seite.

KOMMENTARE

News & Videos zu Neverwinter

Neverwinter Neverwinter - Erweiterung 'Sea of Moving Ice' startet bald auf Konsole Neverwinter Neverwinter - Schwerwiegender 'Bug' wird endlich behoben - Shitstorm wütet Neverwinter Neverwinter - Neunte Erweiterung erhält Releasedatum Neverwinter Neverwinter - Neunte Erweiterung "The Maze Engine" angekündigt Neverwinter Neverwinter - Strongholds-Gameplay-Trailer Neverwinter Neverwinter - Strongholds Trailer zeigt Housing und Gilden-PvP Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus