PLAYNATION NEWS Netflix

Netflix - Werbung zwischen Folgen geplant, Fans sind wütend

Von Ben Brüninghaus - News vom 18.08.2018, 16:36 Uhr
Netflix Screenshot

Netflix testet derzeit ein neues Feature, das sich auf die Einblendung von Werbung fokussiert. Die Werbung soll nach einer Serienepisode eingespielt werden. Die Netflix-Abonnenten sind von dieser Idee alles andere als angetan. 

Der überaus erfolgreiche Videostreaming-Anbieter Netflix besticht durch sein differenziertes Abomodell, das die Nutzer bislang vor Werbeeinblendungen während des Konsums der Filme und Serien bewahrt hatte. Doch dieser kleine, aber für viele Zuschauer schwerwiegende Unterschied könnte sich schon bald dauerhaft ändern. Netflix testet derzeit Werbung zwischen den einzelnen Serienepisoden. 

Netflix Netflix Disenchantment, neue Mittelalter-Serie der Simpsons-Macher startet heute!

Nur Netflix-Angebot

Ähnlich wie beim Anime-Anbieter Crunchyroll wird es dann also vor einer Episode Werbung geben. Das Gute bei der Streaming-App Crunchyroll ist hingegen, dass die Werbung nur gezeigt wird, wenn die User kostenlos schauen. Wenn ein aktives Abonnement vorliegt, deaktiviert der Anbieter diese Werbung.

So wird es aber nicht auf Netflix sein, vorausgesetzt das Unternehmen setzt die derzeitigen Pläne um. Viel mehr wird es so wie bei Amazon Prime ablaufen, die ebenfalls hauseigene Werbung vor die einzelnen Episoden schalten. Das heißt also im Klartext: Wir nähern uns zwar noch nicht dem klassischen Fernsehen, trotzdem wird dieser Umstand für viele User ein eine bittere Pille, die bereits ihr Geld für eine Mitgliedschaft bezahlen und dadurch auch keine Werbung sehen möchten.

Doch es gibt einen kleinen Lichtblick. Zumindest soll die Werbung erst einmal nur auf das eigene Angebot beschränkt werden. Sie besteht also nur aus Trailern zu Serien, Filmen, Dokus und anderen Content aus dem Hause Netflix - fragt sich nur, wie lange das so bleiben wird. Netflix ist sich jedoch sicher, dass die Trailer auf der TV-Oberfläche bereits jetzt zu schnelleren Ergebnissen verhelfen. Deshalb scheint die Linie klar zu sein:

"Wir probieren, ob das Einblenden von Trailern zwischen Episoden den Nutzern hilft, Geschichten, die ihnen gefallen könnten, schneller aufzufinden."

Fans sind wütend

Bevor ihr also nun die Mistgabeln auspackt, solltet ihr wissen, dass sich die Werbung manuell überspringen lässt. Es klingt also bis auf Weiteres auszuhalten. Aber womöglich ist dies trotzdem nur der erste Schritt in eine Richtung, die sich bis dato noch nicht vollends absehen lässt. Welche Länder betroffen sind und auf welchen Plattformen diese neuen Einblendungen erscheinen, ist bislang noch unklar.

Netflix Netflix Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt!

Via Reddit lässt sich jetzt allerdings schon absehen, dass das neue Feature für die hauseigene Werbung nicht positiv aufgenommen wird. Die User drohen mit Kündigungen des Abonnements, wenn Netflix diese Werbung dauerhaft platzieren sollte. Zudem sei es, anders als es gesagt wurde, nicht möglich, einen Werbeclip zu überspringen. Netflix gibt an, dass sie sich dem Gerede auf sozialen Netzwerken bewusst seien, doch der Fokus liege schlussendlich darauf, wie das Werbeangebot aufgenommen würde. Die Zahlen sind demnach der einzig entscheidende Faktor. 

Netflix Werbung nach Serie

KOMMENTARE

News & Videos zu Netflix

Netflix Netflix - Die neuen Serien und Filme in 2018 im News-Ticker Netflix Netflix - Mehrere neue Filme und Serien für Oktober 2018 enthüllt! Netflix Netflix - Diese Filme und Serien verschwinden in Kürze aus dem Programm Netflix Netflix - Neu im September 2018: Alle Filme, Serien und Dokus enthüllt! Netflix Netflix - Marvel's Daredevil: Staffel 3 startet nächsten Monat, offizieller Trailer Netflix Netflix - Neu im August 2018 - Neue Serien und Filme Amazon Amazon - Die neuen Echo-Geräte sind vorbestellbar PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Tolle Schnäppchen bei MediaMarkt