PLAYNATION NEWS Need for Speed Payback

Need for Speed Payback - Enthüllung morgen, alle Infos

Von Wladislav Sidorov - News vom 01.06.2017, 16:59 Uhr
Need for Speed Payback Screenshot

Electronic Arts wird das neue Need for Speed morgen offiziell enthüllen. Need for Speed 2017 soll erste Infos und eventuell sogar einen Trailer erhalten. Mehr Details könnten dann auf der diesjährigen E3 2017 bekannt gegeben werden.

Am morgigen Freitag wird Need for Speed 2017 offiziell enthüllt. Publisher Electronic Arts hat angekündigt, eine vollständige Enthüllung vorzunehmen - möglicherweise sogar mit einem ersten Trailer.

Unklar ist, was wir morgen von EA zu sehen bekommen. Es könnte sein, dass wir erstes Gameplay oder Details zur Story erhalten. Need for Speed 2017 soll morgen um 15:00 Uhr deutscher Zeit enthüllt werden.

Sollten morgen nicht alle Details zum neuen Need for Speed gezeigt werden, bekommen wir sie im Rahmen der E3 2017 zu sehen. Alle Details zu sämtlichen Pressekonferenzen findet ihr hier:

E3 2017 E3 2017 Alle Pressekonferenzen mit Terminen im Überblick

Need for Speed 2017 soll von Electronic Arts angekündigt werden mit Trailer

KOMMENTARE

News & Videos zu Need for Speed Payback

Need for Speed Payback Need for Speed Payback - Patch Notes des morgigen März-Updates veröffentlicht Need for Speed Payback Need for Speed Payback - Kostenloses Update bringt morgen den Free Roam-Modus Need for Speed Payback Need for Speed Payback - Update liefert kostenlosen Online Free Roam Need for Speed Payback Need for Speed Payback - Neue Autos und Events im Speedcross-Update Need for Speed Payback Need for Speed Payback - Offizieller Trailer zur Geschichte und den Charakteren Need for Speed Payback Need for Speed Payback - Neuer Trailer gibt Auskunft über Aktivitäten und Örtlichkeiten The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging