PLAYNATION NEWS Minecraft

Minecraft - PSN aufgrund von PlayStation 4-Release kurzzeitig offline

Von Dustin Hasberg - News vom 05.09.2014, 14:46 Uhr
Minecraft Screenshot

Ohne vorherige Ankündigung veröffentlichte Entwickler 4J Studios die PlayStation 4-Fassung von Minecraft. Aufgrund des hohen Andrangs brach das Online-Netzwerk zusammen und war nicht erreichbar.

Am gestrigen Donnerstag ist nach recht langer Wartezeit das Klötzchenspiel Minecraft für Sonys PlayStation 4 erschienen. Da Entwickler 4J Studios den Release-Termin im Vorgeld nicht genannt hat, war die plötzliche Veröffentlichung für viele Spieler eine Überraschung. Scheinbar wurde der Titel innerhalb von kurzer Zeit sehr häufig heruntergeladen, denn das Online-Netzwerk war für einen gewissen Zeitraum nur eingeschränkt erreichbar.

Der offizielle Twitter-Account von PlayStation bestätigte diese Vermutung. Nach eigenen Angaben sei das Problem bekannt und tatsächlich war das PlayStation Network kurze Zeit später wieder erreichbar. Viele Spieler wunderten sich über die Tatsache, dass der Release von einem einzigen Spiel so starke Probleme bereiten kann.

Für Xbox One-Besitzer habe wir an dieser Stelle gute Nachrichten, denn die Fassung für Microsofts Konsole erscheint am heutigen Freitag. Wann allerdings die Veröffentlichung der PS Vita-Version ansteht kann aktuell noch nicht gesagt werden.

Der Release von Minecraft für PlayStation 4 hat kurzzeitig dem PSN Probleme bereitet.

KOMMENTARE

News & Videos zu Minecraft

Minecraft Minecraft - Zweiter Teil des Aquatic-Updates veröffentlicht Minecraft Minecraft - Crossplay auf der Nintendo Switch Minecraft Minecraft - Erster Teil des Aquatic-Updates veröffentlicht Minecraft Minecraft - Mehrere Konsolen bekommen keine Updates mehr Minecraft Minecraft - Adventure Time-Pack angekündigt Minecraft Minecraft - So sieht die Switch-Version aus Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus