PLAYNATION NEWS Minecraft

Minecraft - Notch stänkert gegen den Yogscast! Mojang unfähig?

Von Tobias Fulk - News vom 23.11.2011, 20:59 Uhr
Minecraft Screenshot

Die MineCon 2011 war für das schwedische Entwicklerstudio Mojang Specifications ein voller Erfolg. Wer hätte das vor wenigen Monaten noch gedacht? Minecraft verkaufte sich mittlerweile 4.3 Millionen Mal, ist der erfolgreichste Indie-Titel überhaupt. Dennoch ist Notch mit einer bestimmten Sache nicht zufrieden.

So fing Markus Persson, so der richtige Name des Minecraft-Schöpfers, nach der MineCon an gegen die erfolgreiche Video- & Podcast-Crew "Yogscast" zu wettern. Diese waren an der Messe mit zahlreichen Videos und Audiofiles beteiligt. Laut Notch, welcher sich nach der Messe via Twitter zu Wort meldete, benutzte die Crew in ihren Arbeiten zu häufig das Wort "fuck". Angesichts der Tatsache, dass sich auf der MineCon 2011 zahlreiche Familien mit ihren Kindern befanden, war und ist Notch darüber sehr verärgert. In einem späteren Tweet gab es zusätzlich zu verstehen, dass er in Zukunft weiß, "mit welchen Partnern er nicht mehr zusammenarbeitet". 

Nachdem bekannt wurde, welchen Partner er mit diesen Aussagen meint, startete eine regelrechte Tweet-Welle von Notch. In den folgenden Minuten erzählte er seine Sicht der Dinge. So seien die Briten von Yogscast "Arschlöcher, welche sich wie Egomanen aufführen und das Wort "Kooperation" absolut nicht kennen", so Notch weiter. Laut Persson bezeichneten die Briten Mojang als Unternehmen, welches von unfähigen Leuten geführt wird. Die erfolgreichen Gaming-Podcaster würden glauben, der Erfolg Minecraft's basiert zu 90% ihrer Promotion, was laut Notch völliger Käse ist. Um das Ganze zu untermauern beendete er das Twitter-Gewitter mit folgendem Tweet: "Ein Kind wollte ein Autogramm auf einen Gegenstand, den ich auch schon unterschrieben hatte. Sie sagten, sie würden das ausstreichen und stattdessen "Fuck you" hinschreiben".

Bisher äußerten sich die Jungs von Yogscast selbst noch nicht zu diesem Thema, da sie sich rund 24 Stunden auf der Heimreise zurück nach England befanden. Ein Statement soll es jedoch in den nächsten Stunden via Facebook geben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Minecraft

Minecraft Minecraft - Crossplay auf der Nintendo Switch Minecraft Minecraft - Erster Teil des Aquatic-Updates veröffentlicht Minecraft Minecraft - Mehrere Konsolen bekommen keine Updates mehr Minecraft Minecraft - Neues Skin Pack bringt die Charaktere aus Final Fantasy XV ins Spiel Minecraft Minecraft - Adventure Time-Pack angekündigt Minecraft Minecraft - So sieht die Switch-Version aus Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August