PLAYNATION NEWS Minecraft

Minecraft - iOS & Android: Neue Features dank Update 0.4.0

Von Tobias Fulk - News vom 06.09.2012, 14:52 Uhr
Minecraft Screenshot

Das schwedische Entwicklerstudio Mojang AB veröffentlichte über den iTunes-Store sowie über den Android Marketplace nun ein neues Update zur Minecraft Pocket Edition. 

Dieses implementiert eine handvoll neuer Features. Außerdem betreibt Mojang weiterhin Bugfixes, die größtenteils von der Community eingereicht wurden. So bekommt der Bogen zum Beispiel ab sofort keinen Schaden mehr, wenn er vom Spieler abgefeuert wird. Außerdem können Mobs nun auch innerhalb des eigenen Hauses spawnen. Deshalb immer schön daran denken, reichlich Fackeln aufzustellen!

In Sachen Features für die Pocket Edition von Minecraft hat Mojang ebenfalls fleißig gearbeitet. So gibt es jetzt endlich Kisten, die in der Blockwelt verteilt und befüllt werden können. Zudem halten endlich die Creeper Einzug, womit die aggressiven Mobs einen weiteren, sehr explosiven Gesellen hinzubekommen haben. Und wer sich auch unterwegs schon immer mit den Tätigkeiten eines Bauern beschäftigen wollte, der kann ab sofort Felder haken und einen eigenen Weizenanbau realisieren. Alle weiteren Features wie gewohnt hier in der Übersicht:

Die Pocket Edition von Minecraft bekommt einen neuen Patch spendiert. Update 0.4.0 implementiert viele neue Features!

New features:

  • Chests to store items
  • Beds to skip night and setting your spawn point
  • Creepers!
  • TNT, and flint and steel to ignite
  • Food items added: apples, bread, mushroom soup, beef, chicken and pork
  • Added recipes: wool from string, green wool and stone bricks
  • Added a Peaceful Mode option for survival mode without monsters
  • Added wheat, seeds and hoe
  • Added moss stone, redstone ore and white wool to creative inventory
  • Added trap door
  • Red dye can be obtained by cooking red mushroom
  • Added several more dyes (combined from primary dyes)
  • Zombies now drop feathers

Tweaks:

  • Made the day longer
  • Limited the total number of a given monster type
  • When using an item, the player’s movement speed is decreased

Bug fixes:

  • Monsters could spawn indoors
  • Added fall damage for clients
  • Players could knock each other far away
  • Incorrect bow rendering in 3rd person view
  • Missing particles after critical arrows
  • Stairs reverted back to their basic blocks when destroyed
  • Charging the bow could destroy certain blocks (flowers, torches), or interact with blocks
  • The game crashed if player was killed while having the bow charged
  • Connecting players could die in creative mode
  • Dark leaves sometimes had workbench texture
  • Wrong crafting table size for Xperia Play
  • Bow didn’t take damage when used
  • Non-dark brown tree trunks are now added back to the game (you may need to start a new world as host)
  • Destroying a door could leave half a door
  • Missing spider death sound on iOS

Das Update steht ab sofort für alle iOS- & Android-Kunden zum Download bereit. Dieses ist, wie alle Updates für Minecraft, natürlich kostenlos erhältlich. Außerdem haben wir für euch einen Trailer zur Minecraft Pocket Edition 0.4.0 parat. Worauf also noch warten? Auf zum Download!

KOMMENTARE

News & Videos zu Minecraft

Minecraft Minecraft - Zweiter Teil des Aquatic-Updates veröffentlicht Minecraft Minecraft - Crossplay auf der Nintendo Switch Minecraft Minecraft - Erster Teil des Aquatic-Updates veröffentlicht Minecraft Minecraft - Mehrere Konsolen bekommen keine Updates mehr Minecraft Minecraft - Adventure Time-Pack angekündigt Minecraft Minecraft - So sieht die Switch-Version aus Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus