PLAYNATION NEWS Minecraft

Minecraft - Bethesda klagt gegen Mojang

Von Redaktion - News vom 05.10.2011, 11:38 Uhr

Neben dem beliebten Klötzchenspiel Minecraft, werkelt Mojang derzeit an Scrolls. Der Name des neusten Projekts sorgte bei Entwicklerschmiede Bethesda Softworks für Unmut, die Mojang nun verklagten. Demnach soll das Gericht aushandeln, ob das Entwicklerstudio rund um Markus Persson alias Notch gegen die Rechte der Marke The Elder Scrolls verstoßen hat.

Notch bot den Entwicklern eine kuriose, dennoch wie wir finden lustige Methode an, um die Angelegenheit zu klären: Ein Quake-3-Match. In diesem Match sollten drei Spieler von Mojang gegen drei Bethesda-Mitarbeiter antreten. Der Verlierer muss letztendlich in der Angelegenheit nachgeben.

Bethesda lehnte die Idee ab und bringt den Fall vor das Gericht. Wir sind letztendlich gespannt, ob Mojang gegen die Marke verstoßen hat oder ob das Gericht dies milde beurteilt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Minecraft

Minecraft Minecraft - Crossplay auf der Nintendo Switch Minecraft Minecraft - Erster Teil des Aquatic-Updates veröffentlicht Minecraft Minecraft - Mehrere Konsolen bekommen keine Updates mehr Minecraft Minecraft - Neues Skin Pack bringt die Charaktere aus Final Fantasy XV ins Spiel Minecraft Minecraft - Adventure Time-Pack angekündigt Minecraft Minecraft - So sieht die Switch-Version aus GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt Netflix Netflix - Erste Filme und Serien für August 2018 enthüllt!
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Keine Präsentation in den öffentlichen Hallen der gamescom